Ford Mustang in Brand gesetzt

  • VonRedaktion
    schließen

Ein Ford Mustang ist am späten Samstagabend in Rodheim-Bieber in Flammen aufgegangen; die Polizei geht von Brandstiftung aus.

Ein Ford Mustang ist am späten Samstagabend in Rodheim-Bieber in Flammen aufgegangen; die Polizei geht von Brandstiftung aus.

Zeugen hatten gesehen, wie in der Straße Am Hain in Rodheim-Bieber zuerst die Vorderseite und dann das gesamte Fahrzeug in Brand geriet. Bei dem Feuer entstand in der Folge ein Schaden von mehreren Zehntausend Euro.

Zeugen, die am Samstag gegen 23.45 Uhr Verdächtiges beobachtet haben, sollen sich bei der Kriminalpolizei in Gießen unter der Rufnummer 06 41/70 06 25 55 melden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare