Kreis Gießen: Stufenplan für Werks-Stilllegung – Belegschaft „entsetzt und enttäuscht“

Aus für RHI-Magnesita-Standort

Kreis Gießen: Stufenplan für Werks-Stilllegung – Belegschaft „entsetzt und enttäuscht“

Ein großer Arbeitgeber im Landkreis Gießen macht dicht: Das Mainzlarer Werk von RHI Magnesita. Jetzt ist klar, wann die letzten Angestellten gehen …
Kreis Gießen: Stufenplan für Werks-Stilllegung – Belegschaft „entsetzt und enttäuscht“
Attacke im Kreis Gießen: Rollerfahrer fährt Jogger an und schlägt ihn zusammen

Kreis Gießen

Attacke im Kreis Gießen: Rollerfahrer fährt Jogger an und schlägt ihn zusammen
Attacke im Kreis Gießen: Rollerfahrer fährt Jogger an und schlägt ihn zusammen
Kreis Gießen: Traktorfahrer soll 18-jährige Autofahrerin geschlagen haben

Vorfall in Heuchelheim

Kreis Gießen: Traktorfahrer soll 18-jährige Autofahrerin geschlagen haben
Kreis Gießen: Traktorfahrer soll 18-jährige Autofahrerin geschlagen haben

Pohlheim

Nicht zur Wahl gratuliert? Entlassen! Kritik an Pohlheims Bürgermeister weitet sich aus
Die Kritik an der Absetzung Ewald Seidlers als Umweltdezernent Pohlheims durch Bürgermeister Andreas Ruck wird lauter und schärfer. Jetzt kommt sie …
Nicht zur Wahl gratuliert? Entlassen! Kritik an Pohlheims Bürgermeister weitet sich aus

Polizei sucht Zeugen

Unfall mit angefahrenem Kind (5) in Heuchelheim: Flüchtiger Autofahrer stellt sich der Polizei
An einer Ampel in Heuchelheim (Kreis Gießen) wird ein Mädchen angefahren. Der Schuldige lässt das Kind einfach zurück.
Unfall mit angefahrenem Kind (5) in Heuchelheim: Flüchtiger Autofahrer stellt sich der Polizei

Mehrere Waffen gefunden

Weil TV-Empfang streikte: SEK muss im Kreis Gießen anrücken
Im Kreis Gießen hat ein 84-Jähriger am Dienstag andere Personen mit einem Revolver bedroht und damit einen SEK-Einsatz ausgelöst. Offenbar ist der …
Weil TV-Empfang streikte: SEK muss im Kreis Gießen anrücken

Die Polizei ermittelt

Kreis Gießen: Mann auf offener Straße getötet – Opfer war im Dorf sehr engagiert

In Kreis Gießen ist es am Dienstag zu einer Auseinandersetzung gekommen, die tödlich endete. Die Polizei fand in dem Staufenberger Stadtteil …
Kreis Gießen: Mann auf offener Straße getötet – Opfer war im Dorf sehr engagiert

Feuerwehreinsatz

Kreis Gießen: Spektakulärer Vorfall an Tankstelle - Beteiligte reagieren genau richtig
Schrecksekunde an einer Tankstelle in Reiskirchen (Kreis Gießen): Neben einer Zapfsäule fängt ein Auto Feuer. Der Fahrer reagiert gedankenschnell.
Kreis Gießen: Spektakulärer Vorfall an Tankstelle - Beteiligte reagieren genau richtig

Reaktivierung kein Selbstläufer

Für die Reaktivierung des Busecker Freibads auf der Wieseckinsel ist bislang erst eine Weiche von vielen gestellt. Dies wurde bei einer …
Reaktivierung kein Selbstläufer

Spielplatz wird moderner

Reiskirchen (la). Unter der Leitung von Ortsvorsteher Ingo Rühl befasste sich der Ortsbeirat Burkhardsfelden in seiner jüngsten Sitzung mit der 1. …
Spielplatz wird moderner

Polizei sucht Rollerfahrer

Langgöns (pm). Die Polizei sucht den Fahrer eines goldgrün lackierten auffälligen Rollers. Er soll am Montag gegen 17.50 Uhr auf dem Radweg zwischen …
Polizei sucht Rollerfahrer

Grüne für breiten Gemeindebund

Grüne für breiten Gemeindebund

SPD sammelt Unterschriften für »kleine Lösung«

Laubach (pm). Der Marktplatz-Umbau, so wie er gegenwärtig geplant wird, ist nach Ansicht der SPD zu aufwändig. Dies werde auch in der Bürgerschaft …
SPD sammelt Unterschriften für »kleine Lösung«

»ÖPNV auf Dörfern verbessern«

Reiskirchen (pm). »Freie Wähler aus Reiskirchen für Reiskirchen«: So lautet die Botschaft der Wahlkampf-Broschüre, in der alle Kandidaten vorgestellt …
»ÖPNV auf Dörfern verbessern«

Langsamer Weg zum Neubau

Hüttenberg (con). Wie steht es um die Sanierung des Hallenbads Hüttenberg? Die kurze Antwort: Es geht langsam voran. Seit Anfang des Jahres trafen sich die Mitglieder des Hüttenberger Bauausschusses zu zwei nicht öffentlichen Online-Sitzungen und sprachen über die mögliche Ausstattung des Neubaus. Dazu wurden auch Schulen und Vereine befragt, sowie Wünsche von Kindern und Jugendlichen aus der Gemeinde eingeholt.
Langsamer Weg zum Neubau

Rovema wächst

Fernwald/Reiskirchen (pm). Die Rovema-Familie wächst weiter. Durch die Akquisitionen von inno-tech und Prins Verpakkingstechniek und Engineering (kurz: Prins) am 1. März verstärkt der Verpackungsmaschinen-Hersteller nach eigenen Angaben seine Kompetenz in Edelstahlmaschinen und neuen Applikationen und kann neue Kundengruppen adressieren. Zudem gewinnt Rovema gut ausgebildete Fachkräfte sowie auch zusätzliche Produktionsfläche in unmittelbarer Nähe des Hauptproduktionsstandorts in Annerod.
Rovema wächst

Freie Wähler für Bauernhofkita

Pohlheim (pm). Die Freien Wähler wollen eine Bauernhofkita in der Stadt etablieren. In Gesprächen mit Landwirten stießen sie auf grundsätzliches Interesse, ein entsprechender Antrag wurde gestellt.
Freie Wähler für Bauernhofkita
Altlasten nicht unterschätzen
Altlasten nicht unterschätzen

FDP will negative Indikatoren korrigieren

Laubach (pm). Die Bertelsmann-Stiftung biete Hilfestellung an, um die Kommunalverwaltung und -politik zu einem wirkungs- und beteiligungsorientierten Vorgehen sowie Bürger, die Zivilgesellschaft und die Wirtschaft zu einem aktiven Engagement bei der Umsetzung der Ziele für nachhaltige Entwicklung zu befähigen. Für Laubach fallen dabei vier Indikatoren negativ aus dem Landesvergleich, die die FDP verfolgen und korrigieren wolle, teilte Florian Kempff mit:
FDP will negative Indikatoren korrigieren

Junge Union Ostkreis

Julian Sann bleibt Vorsitzender

Grünberg/Hungen/Laubach (pm). Bei der Jahreshauptversammlung der Jungen Union Ostkreis Gießen wurde Julian Sann einstimmig als Vorsitzender wiedergewählt. Aufgrund der Corona-Pandemie musste die Zusammenkunft nun erstmals digital stattfinden. In ihren Grußworten betonten Kathrin Schmidt (Vorsitzende des JU-Stadtverbands Gießen) und Frederick Bouffier (Bezirksvorsitzender der JU Mittelhessen), es sei wichtig, dass die JU auch in der Fläche gut aufgestellt sei.
Julian Sann bleibt Vorsitzender

»Ländlichen Raum stärken«

Grünberg (pm). Die Freien Wähler haben in verschiedenen Arbeitsgruppen ihre Ziele für die kommenden fünf Jahre formuliert. Sie setzen sich für die Stärkung des ländlichen Raums, eine familienorientierte Politik für junge und alte Menschen sowie die Schaffung und den Erhalt von Arbeitsplätzen ein, erläutert Thomas Kreuder.
»Ländlichen Raum stärken«