Lange Wartezeit

„Stranger Things“: Darsteller verkündet üble Neuigkeiten zur 4. Staffel

  • Sophia Adams
    vonSophia Adams
    schließen

Wann geht der Netflix-Hit „Stranger Things“ weiter? Ein Star verrät, wie es um die Dreharbeiten der 4. Staffel steht – und es sieht gar nicht gut aus.

Die 3. Staffel von „Stranger Things“* ist im Juli 2019 auf Netflix gestartet. Mittlerweile liegen also fast zwei Jahre zwischen dieser Season und der kommenden 4. Staffel. So viel steht fest: Vor Juli 2021 wird der Serie nicht in die vierte Runde gehen. Corona hat dafür gesorgt, dass die Macher die Dreharbeiten gelegentlich unterbrechen und verschieben mussten.

Wie ist nun der neuste Stand in Bezug auf die Produktion? Schauspieler David Harbour hat sich dazu in der amerikanischen Talkshow Jimmy Kimmel Live geäußert. Leider hatte er keine positiven Nachrichten für die Fans der Serie.

„Stranger Things“ auf Netflix: David Harbour äußert sich zur 4. Staffel

„Man sollte eigentlich nicht darüber sprechen“, erklärt David Harbour in der Talkshow von Jimmy Kimmel. Konkret bezieht er sich auf Informationen zu den Dreharbeiten von „Stranger Things“. Den Machern und Netflix scheint es wichtig zu sein, dass möglichst wenige Informationen zur neuen Staffel an die Öffentlichkeit geraten. Harbour erklärt sich aber trotzdem bereit, Kimmel und dem Publikum einige Details zu verraten. Seinen Angaben nach finden die Dreharbeiten noch immer statt. Der Darsteller geht davon aus, dass seine Szenen im August 2021 abgedreht sind. Sollten die Aufnahmen generell erst im Spätsommer enden, erscheinen die neuen Folgen frühestens Ende 2021. Da „Stranger Things“ im Hinblick auf die Nachbearbeitung und die Effekte als besonders aufwendige Serie gilt, wird die Post-Produktion nach dem Abschluss der Dreharbeiten viele weitere Wochen in Anspruch nehmen.

Schauspieler David Harbour (Hopper) hat verraten, wann die Dreharbeiten der 4. Staffel von „Stranger Things“ ungefähr enden.

Lesen Sie auch: „Locke & Key“ auf Netflix: Fans müssen noch mehrere Wochen auf Staffel 2 warten.

„Stranger Things“: Weiterer Darsteller rechnet mit einer Veröffentlichung im Jahr 2022 auf Netflix

Harbours Aussagen decken sich mit Mutmaßungen von Finn Wolfhard (Mike). In einem Videochat mit Fans hat er vor mehreren Wochen verraten, dass er mit einem Start der neuen Staffel im Jahr 2022 rechnet. Gaten Matarazzo (Dustin) berichtete im Rahmen eines Interviews mit dem Magazin Collider außerdem von ständigen Verzögerungen der Dreharbeiten. Oftmals wisse er gar nicht, an welchen Tagen die Aufnahmen stattfinden werden, da sich das Team aufgrund der Pandemie nicht festlegen kann. Sollte diese Situation weitere Wochen lang anhalten, könnte sich der Start der 4. Staffel immer weiter nach hinten verschieben. (soa) *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant: „Lupin“ auf Netflix: Wird es eine 3. Staffel geben?

„Grey‘s Anatomy“: So sehen die Darsteller heute aus

Ellen Pompeo als Meredith Grey in der Serie „Grey‘s Anatomy“.
Im Jahr 2005 ist die 1. Staffel von „Grey‘s Anatomy“ mit Ellen Pompeo als Hauptfigur Meredith Grey gestartet. © ABC/imago-images
Schauspielerin Ellen Pompeo bei einer Veranstaltung.
Pompeo ist ihrer Rolle bis zum heutigen Tag treu geblieben – und auch in der 18. Staffel von „Grey‘s Anatomy“ wird sie mitspielen. © Birdie Thompson/imago-images
Chandra Wilson in der Serie „Grey‘s Anatomy“.
Nicht nur Ellen Pompeo ist seit 2005 dabei: Auch Schauspielerin Chandra Wilson (Dr. Miranda Bailey) stand schon für die 1. Staffel der Serie vor der Kamera. © ABC/imago-images
Chandra Wilson bei eine Veranstaltung.
So schnell möchte Wilson ihren Arztkittel nicht ablegen: Einen Vertrag für die 18. Staffel hat sie schon unterzeichnet. © Shoko Aoki/imago-images
James Pickens Jr. in der Serie „Grey‘s Anatomy“.
Ein weiteres „Grey‘s Anatomy“-Urgestein: James Pickens Jr. als Dr. Richard Webber. © ABC/imago-images
James Pickens Jr. bei einer Veranstaltung.
Auch für die 18. Staffel kehrt er ans Set von „Grey‘s Anatomy“ zurück. © Kay Blake/imago-images
Schauspieler Justin Chambers in der Serie „Grey‘s Anatomy“.
Alex Karev (Justin Chambers) hat zusammen mit Meredith seine Karriere am Grey Sloan Memorial Hospital begonnen. © ABC/imago-images
Schauspieler Justin Chambers bei einer Veranstaltung.
Leider hat Justin Chambers der Serie nach der 16. Staffel den Rücken gekehrt. © David Edwards/imago-images
Sandra Oh in der Serie „Grey‘s Anatomy“.
Sandra Oh spielte jahrelang die Ärztin Cristina Yang, die als Merediths beste Freundin galt. © ABC/imago-images
Schauspielerin Sandra Oh in der Serie „Killing Eve“.
Oh ist nach der 10. Staffel ausgestiegen. Derzeit räumt die Darstellerin mit ihrer neuen Serie „Killing Eve“ unzählige Preise ab. © BBC America/imago-images
Patrick Dempsey in der Serie „Grey‘s Anatomy“.
Patrick Dempsey spielte Merediths Love Interest Dr. Derek Shepherd. © ABC/imago-images
Schauspieler Patrick Dempsey in der Serie „Devils“.
Nach Dereks tragischem Schicksal in der 11. Staffel hat sich der Schauspieler neue Herausforderungen gesucht. Derzeit ist er in der Serie „Devils“ zu sehen. © Matteo Nardone/imago-images
Katherine Heigl in der Serie „Grey‘s Anatomy“.
Schauspielerin Katherine Heigl spielte Fan-Liebling Izzie Stevens für insgesamt sechs Staffeln. © ABC/imago-images
Schauspielerin Katherine Heigl in der Netflix-Serie „Immer für dich da“.
Der Wunsch der Fans, dass Izzie noch einmal an das Krankenhaus zurückkehrt, ging nie in Erfüllung. Dafür ist Heigl derzeit in neuen Produktionen zu sehen, wie etwa in der Netflix-Serie „Immer für dich da“. © Netflix
T. R. Knight in der Serie „Grey‘s Anatomy“.
George (T. R. Knight) kam zusammen mit Meredith an das Grey Sloan Memorial Hospital. © ABC/imago-images
T. R. Knight bei einer Veranstaltung.
Nach nur 5. Staffel nahm die Geschichte von George eine tragische Wendung. Doch so viel sei verraten: Fans werden ihn in der 17. Staffel noch einmal zu Gesicht bekommen. © Christine Chew/imago-images
Eric Dane in der Serie „Grey‘s Anatomy“.
Eric Dane übernahm ab der 2. Staffel von „Grey‘s Anatomy“ die Rolle von Mark Sloan. © ABC/imago-images
Schauspieler Eric Dane bei einer Veranstaltung.
In der 9. Staffel ist der Darsteller ausgestiegen und spielt seit 2019 in der Serie „Euphoria“ mit. © imago-images
Sara Ramírez in der Serie „Grey‘s Anatomy“.
Sara Ramírez trat als extrovertierte Ärztin Callie Torres in „Grey‘s Anatomy“ auf. © ABC/imago-images
Sara Ramírez bei einer Veranstaltung.
Über elf Staffeln hinweg war sie am Krankenhaus in Seattle tätig. Seither arbeitet Ramírez gelegentlich als Schauspielerin und auch als Sängerin. © Nancy Kaszerman/imago-images

Rubriklistenbild: © Netflix

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare