Überblick

„Sky Rojo“: Alle Infos zur neuen Netflix-Serie der „Haus des Geldes“-Macher

  • Sophia Adams
    vonSophia Adams
    schließen

Seit dem 19. März 2021 gibt es einen neuen Action-Kracher aus Spanien: Netflix veröffentlicht „Sky Rojo“. Wir fassen das Wichtigste zur Serie zusammen.

„Haus des Geldes“ endet bekanntlich nach der kommenden Staffel*. Wer von spanischen Serien gar nicht genug kriegen kann, hat aber Glück: Álex Pina, der Schöpfer des Bankräuber-Hits, arbeitet jetzt an „Sky Rojo“. Nachdem seine Serie „White Lines“ ebenfalls abgesetzt wurde, versucht er sein Glück jetzt mit einer neuen Idee. Im Vordergrund stehen drei Prostituierte, die eine spektakuläre Flucht wagen. Action- und Thriller-Fans kommen also auf ihre Kosten. Was Sie alles über „Sky Rojo“ wissen sollten, verraten wir im Folgenden.

„Sky Rojo“: Die Handlung der Netflix-Serie

Die drei Prostituierten Coral, Wendy und Gina arbeiten in einem Bordell. Als sie plötzlich von ihrem Zuhälter attackiert werden, wehren sie sich und verletzen ihren Angreifer schwer. Den Protagonistinnen ist bewusst, dass ihre Tat heftige Folgen haben wird. Kurzerhand entschließen sie sich deshalb, die Flucht zu ergreifen. Die Handlanger ihres Zuhälters nehmen die Verfolgung auf – und es beginnt ein Kampf ums Überleben für alle Beteiligten.

Seit dem 19. März 2021 stellt Netflix die 1. Staffel der Serie zur Verfügung. Sie umfasst insgesamt acht Folgen mit einer Laufzeit von circa 25 Minuten. In einer Pressemitteilung des Streamingdiensts erklären die Macher, weshalb die einzelnen Episoden so kurzweilig sind: „Wir wollten erreichen, dass ‚Sky Rojo‘ die üblichen wilden Action-Elemente aufweist. Die Verkürzung auf 25 Minuten pro Folge soll diese Dynamik der Handlung untermalen, denn schließlich geht es um eine Flucht und einen Überlebenskampf.“

„Sky Rojo“: Die Besetzung der Netflix-Serie

RolleDarstellerinnen und Darsteller
CoralVerónica Sánchez
GinaYany Prado
WendyLali Espósito
RomeoAsier Etxeandia
MoisésMiguel Ángel Silvestre
ChristianEnric Auquer

Lesen Sie auch: Serien-Tipps: Fans von „Ginny & Georgia“ sollten diese Netflix-Hits nicht verpassen.

„Sky Rojo“: Erscheint noch eine 2. Staffel der Netflix-Serie?

Normalerweise dauert es eine Weile, bis Netflix neue Staffeln bestätigt oder eine Absetzung bekannt gibt. Im Fall von „Sky Rojo“ stehen die Zukunftspläne aber schon fest: Aus einer Pressemitteilung des Streamingdiensts geht hervor, dass es definitiv eine 2. Season geben wird. Auch sie soll acht Folgen mit einer Laufzeit von je 25 Minuten umfassen. Wann sie erscheint, hat Netflix noch nicht verraten. (soa) *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant: „One Piece“-Realverfilmung: Showrunner gibt positives Update zur Netflix-Serie.

Diese Netflix-Serien werden im Jahr 2021 fortgesetzt

Netflix hat das größte Geheimnis zu "Stranger Things" gelüftet.
Mehrere Behind-the-Scenes-Bilder von den Dreharbeiten der neuen „Stranger Things“-Season sind im Internet aufgetaucht. Die Produktion ist im vollen Gange – ein gutes Zeichen, dass Staffel 4 noch in diesem Jahr erscheint. © Netflix
Henry Cavill in der Netflix-Serie „The Witcher“.
Vermutlich wollte Netflix die 2. Staffel von „The Witcher“ schon 2020 veröffentlichen. Die Corona-Pandemie hat diese Pläne allerdings durchkreuzt. Wenn alles gut läuft, steht einem Start im Jahr 2021 nichts im Wege. © Katalin Vermes / Netflix
Eine Szene der Netflix-Serie „The Umbrella Academy“.
Zwischen der Veröffentlichung der 1. und 2. Staffel von „The Umbrella Academy“ ist nur ein Jahr vergangen. Sofern Corona nicht dazwischenfunkt, könnten die Macher erneut sehr schnell sein und die 3. Season schon 2021 zur Verfügung stellen. © Christos Kalohoridis/Netflix
Netflix startet mit "Locke & Key" im Februar eine neue Mystery-Serie.
Noch vor dem Start der 2. Staffel von „Locke & Key“ hat Netflix die Veröffentlichung einer 3. Season bestätigt. Deutet das darauf hin, dass Staffel 2 bald erscheint? Es sieht ganz danach aus. © Christos Kalohoridis/Netflix
Die 5. Staffel von "Riverdale" wird sich wohl verschieben.
Eigentlich sollte die 5. Staffel von „Riverdale“ schon im Herbst 2020 erscheinen. Aufgrund der Pandemie kam es jedoch zu Verzögerungen. Stattdessen startet die neue Season ab dem 21. Januar 2021. © Katie Yu/Netflix
Eine Szene der Netflix-Serie „Snowpiercer“.
Die turbulente Zugfahrt im „Snowpiercer“ geht weiter. Bereits ab dem 26. Januar 2021 zeigt Netflix neue Folgen. Doch Vorsicht: Die einzelnen Episoden werden im wöchentlichen Rhythmus veröffentlicht. © Netflix/TNT/YouTube
Eine Szene der Serie „How to Sell Drugs Online (Fast)“.
„How to Sell Drugs Online (Fast)“ bekommt eine 3. Staffel und auch diese könnte schon im Jahr 2021 starten. Allerdings besteht erneut die Gefahr, dass es aufgrund der Pandemie zu Verzögerungen kommt. © Netflix
"Love, Death & Robots" zählt zu den besten Serien-Neuheiten von 2019.
Netflix hat eine 2. Staffel von "Love, Death & Robots" angekündigt. Da Season 1 im Jahr 2019 gestartet ist, lässt sich der Streamingdienst vermutlich nicht mehr so lange Zeit. Eine Veröffentlichung in den nächsten Monaten ist also sehr wahrscheinlich. © Netflix
Szene aus der 2. Staffel der Netflix-Serie „Virgin River“.
Die Produktion der 3. Staffel von „Virgin River“ soll bereits begonnen haben. Da die Dreharbeiten im Vergleich zu Fantasy- oder SciFi-Serien weniger aufwendig sein dürften, ist ein Start im Jahr 2021 durchaus denkbar. © Netflix
Eine Szene der Serie „Biohackers“.
Es kam wohl schon zu den ersten Produktionsvorbereitungen. Wenn alles gut geht und Corona den Machern von „Biohackers“ keinen Strich durch die Rechnung macht, erscheint die 2. Staffel der deutschen Serie vermutlich noch in diesem Jahr. © Marco Nagel

Rubriklistenbild: © Tamara Arranz/Netflix

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare