In der 3. Staffel könnte den Machern von "Dark" ein kleiner Fehler unterlaufen sein.
+
Die Netflix-Serie „Dark“ erhielt besonders positive Bewertungen auf IMDb.

Originals im Vergleich

Netflix: Diese fünf deutschen Serien wurden am besten bewertet

  • Sophia Adams
    vonSophia Adams
    schließen

Netflix hat schon mehrere Eigenproduktionen aus Deutschland veröffentlicht. Doch welche davon wurden am besten bewertet? Wir haben die Top 5 rausgesucht.

Die Zahl der deutschen Netflix-Eigenproduktion steigt weiter an. Erst im Februar 2021 feierte das SciFi-Spektakel „Tribes of Europa“* Premiere. Im Herbst 2020 startete außerdem die aufwendig produzierte Historienserie „Barbaren“.

Doch welches Werk aus Deutschland wurde am besten bewertet? Mit Blick auf die Film-Datenbank IMDb ist die Antwort schnell gefunden. Oftmals stimmen dort Tausende von Nutzer für einzelne Filme und Serien ab. Dabei können sie eine maximale Bewertung von 10 Sternen vergeben. Wir haben uns die IMDb-Kritiken zu den bekanntesten deutschen Netflix-Serien einmal genauer angesehen. Folgende fünf Originals haben die höchsten Wertungen erhalten:

Netflix: Das sind die Top 5 der deutschen Netflix-Serien mit den besten Bewertungen

  1. „Dark“ (IMDb: 8,8 Sterne): Mit einem deutlichen Vorsprung zu allen anderen Produktionen schnappt sich „Dark“ den ersten Platz. Über 280.000 IMDb-Nutzer haben bereits für die Mystery-Serie abgestimmt. Obwohl es nicht allen Zuschauern leicht fiel, die Handlung vollkommen zu verstehen, scheint „Dark“ für Begeisterung gesorgt zu haben.
  2. „Unorthodox“ (IMDb: 8,0 Sterne): Für diese Serie gab es sogar einen Emmy Award. 2020 wurde Maria Schrader für die beste Regie ausgezeichnet. Generell scheint die dramatische Geschichte über die 19-jährige Esty (Shira Haas) viele Zuschauer berührt zu haben. Auf IMDb belohnten mehr als 50.000 Nutzer die Mini-Serie „Unorthodox“ deshalb mit einer stolzen Durchschnittswertung von 8,0 Sternen.
  3. „How to Sell Drugs Online (Fast)“ (IMDb: 7,9 Sterne): Die schräge Teen-Serie „How to Sell Drugs Online (Fast)“ bekommt aus guten Gründen eine 3. Staffel. Ein Blick auf die Bewertungen zeigt, dass die Zuschauer begeistert sind. Mehr als 20.000 IMDb-Nutzer haben bereits abgestimmt. Mit etwas Glück könnte die Serie sogar auf eine durchschnittliche Bewertung von 8,0 Sternen kommen.
  4. „Criminal: Deutschland“ (IMDb: 7,7 Sterne): Insgesamt gibt es vier verschiedene „Criminal“-Serien, die in verschiedenen Ländern produziert wurden. Die deutsche Variante über polizeiliche Verhöre schien besonders vielen Zuschauern gefallen zu haben. Das Resultat: eine sehenswerte IMDb-Wertung von 7,7 Sternen.
  5. „Skylines“ und „Dogs of Berlin“ (IMDb: 7,6 Sterne): Den fünften Platz müssen sich die Serien „Skylines“ und „Dogs of Berlin“ aufgrund einer gleichen Bewertung teilen. Bei beiden Produktionen handelt es sich um Thriller, die sich um kriminelle Machenschaften in den Städten Frankfurt und Berlin drehen.

Bewertungen wurden am 23. Februar 2021 eingesehen.

Die deutsche Historienproduktion „Barbaren“ hat es mit 7,2 Sternen übrigens nur auf den sechsten Platz geschafft. Besonders weit abgeschlagen sind dagegen die Serien „Tribes of Europa“ (6,6 Sterne) und „Wir sind die Welle“ (6,2 Sterne).

Lesen Sie auch: Netflix im März 2021: Diese Filme und Serien erscheinen.

Trailer zur deutschen Netflix-Serie „Tribes of Europa“

Auch interessant: Beliebte Sat.1-Serie kommt zurück: Macher wollen abgesetzten Krimi wiederbeleben.

(soa) *tz.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Diese Netflix-Serien werden im Jahr 2021 fortgesetzt

Netflix hat das größte Geheimnis zu "Stranger Things" gelüftet.
Mehrere Behind-the-Scenes-Bilder von den Dreharbeiten der neuen „Stranger Things“-Season sind im Internet aufgetaucht. Die Produktion ist im vollen Gange – ein gutes Zeichen, dass Staffel 4 noch in diesem Jahr erscheint. © Netflix
Henry Cavill in der Netflix-Serie „The Witcher“.
Vermutlich wollte Netflix die 2. Staffel von „The Witcher“ schon 2020 veröffentlichen. Die Corona-Pandemie hat diese Pläne allerdings durchkreuzt. Wenn alles gut läuft, steht einem Start im Jahr 2021 nichts im Wege. © Katalin Vermes / Netflix
Eine Szene der Netflix-Serie „The Umbrella Academy“.
Zwischen der Veröffentlichung der 1. und 2. Staffel von „The Umbrella Academy“ ist nur ein Jahr vergangen. Sofern Corona nicht dazwischenfunkt, könnten die Macher erneut sehr schnell sein und die 3. Season schon 2021 zur Verfügung stellen. © Christos Kalohoridis/Netflix
Netflix startet mit "Locke & Key" im Februar eine neue Mystery-Serie.
Noch vor dem Start der 2. Staffel von „Locke & Key“ hat Netflix die Veröffentlichung einer 3. Season bestätigt. Deutet das darauf hin, dass Staffel 2 bald erscheint? Es sieht ganz danach aus. © Christos Kalohoridis/Netflix
Die 5. Staffel von "Riverdale" wird sich wohl verschieben.
Eigentlich sollte die 5. Staffel von „Riverdale“ schon im Herbst 2020 erscheinen. Aufgrund der Pandemie kam es jedoch zu Verzögerungen. Stattdessen startet die neue Season ab dem 21. Januar 2021. © Katie Yu/Netflix
Eine Szene der Netflix-Serie „Snowpiercer“.
Die turbulente Zugfahrt im „Snowpiercer“ geht weiter. Bereits ab dem 26. Januar 2021 zeigt Netflix neue Folgen. Doch Vorsicht: Die einzelnen Episoden werden im wöchentlichen Rhythmus veröffentlicht. © Netflix/TNT/YouTube
Eine Szene der Serie „How to Sell Drugs Online (Fast)“.
„How to Sell Drugs Online (Fast)“ bekommt eine 3. Staffel und auch diese könnte schon im Jahr 2021 starten. Allerdings besteht erneut die Gefahr, dass es aufgrund der Pandemie zu Verzögerungen kommt. © Netflix
"Love, Death & Robots" zählt zu den besten Serien-Neuheiten von 2019.
Netflix hat eine 2. Staffel von "Love, Death & Robots" angekündigt. Da Season 1 im Jahr 2019 gestartet ist, lässt sich der Streamingdienst vermutlich nicht mehr so lange Zeit. Eine Veröffentlichung in den nächsten Monaten ist also sehr wahrscheinlich. © Netflix
Szene aus der 2. Staffel der Netflix-Serie „Virgin River“.
Die Produktion der 3. Staffel von „Virgin River“ soll bereits begonnen haben. Da die Dreharbeiten im Vergleich zu Fantasy- oder SciFi-Serien weniger aufwendig sein dürften, ist ein Start im Jahr 2021 durchaus denkbar. © Netflix
Eine Szene der Serie „Biohackers“.
Es kam wohl schon zu den ersten Produktionsvorbereitungen. Wenn alles gut geht und Corona den Machern von „Biohackers“ keinen Strich durch die Rechnung macht, erscheint die 2. Staffel der deutschen Serie vermutlich noch in diesem Jahr. © Marco Nagel

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare