1. Wetterauer Zeitung
  2. Film, TV & Serien

Im „Sommerhaus der Stars“ geschummelt? Fans entdecken üblen Fehler

Erstellt:

Kommentare

Marco Cerullo und Christina Grass nehmen 2022 bei „Sommerhaus der Stars“ teil.
Christina Grass und Marco Cerullo nehmen 2022 bei „Sommerhaus der Stars“ auf RTL teil. © RTL/Stefan Gregorowius

Im „Sommerhaus der Stars“ kämpften sich Marco und Christina Runde für Runde weiter. Lesen Sie hier, welchen Fehler Fans nun entdeckt haben, den das Paar den Rauswurf hätte kosten können:

Im „Sommerhaus der Stars“ waren sie die Neuankömmlinge: Marco und Christina zogen in Folge 5 der Trash-TV-Show nach. In mehreren Challenges mussten sie sich behaupten. Dabei gelang es ihnen, sich das ein oder andere Mal zu safen. Wie Fans nun aber entdeckt haben wollen, soll das Paar bei einem Spiel geschummelt haben! Ein kleiner Fehler hätte sie eigentlich den Rauswurf kosten können.
MANNHEIM24 verrät, was es mit den Betrugsvorwürfen im „Sommerhaus“ auf sich hat – und wie sich RTL dazu äußert.

„Das Sommerhaus der Stars“ wird bereits in der siebten Staffel auf RTL ausgestrahlt. Mehrere Promi-Paare kämpfen um den Sieg und eine Gage von 50.000 Euro. In Spielen haben sie die Möglichkeit sich für die nächste Runde zu sichern. (fas)

Auch interessant

Kommentare