Schauspieler aus der Serie „Grey‘s Anatomy“.
+
Mehrere Ärzte auf diesem Foto sind in „Grey‘s Anatomy“ bereits gestorben. In Staffel 17 kommt ein weiterer dazu.

Taschentücher bereithalten

„Grey‘s Anatomy“: Hauptfigur stirbt auf tragische Weise in Staffel 17

  • Sophia Adams
    VonSophia Adams
    schließen

Es ist wieder passiert: Ein weiterer „Grey‘s Anatomy“-Charakter wurde aus dem Leben gerissen. Das dramatische Ereignis bekommen Fans in der 17. Staffel zu sehen.

+++Vorsicht, es folgen Spoiler zur 17. Staffel von „Grey‘s Anatomy“+++

Endlich läuft die 17. Staffel von „Grey‘s Anatomy“ auf ProSieben. Obwohl noch nicht alle Folgen im deutsche TV erschienen sind, gibt es jetzt schon die ersten Spoiler zur aktuellen Season zu finden. Wer nicht wissen möchte, was in den neuen Folgen passiert, sollte nicht weiterlesen.

Schon vor dem Start der 17. Staffel war bekannt, dass die Corona-Pandemie in der Welt von „Grey‘s Anatomy“ eine Rolle spielen wird. Hauptfigur Meredith Grey (Ellen Pompeo) hat sich sogar mit dem Virus infiziert und liegt schon seit mehreren Folgen im Koma. In ihrem Zustand begegnet sie ihrem verstobenen Ehemann Derek wieder. Ob sie am Ende überlebt, ist noch nicht bekannt, da das Season-Finale in Amerika noch nicht lief. Nur eine Sache steht seit dem 11. März 2021 fest: Eine andere Hauptfigur konnte dem Tod nicht entkommen.

„Grey‘s Anatomy“: Weitere Hauptfigur stirbt in der 17. Staffel

Die Rede ist von Dr. Andrew DeLuca (Giacomo Gianniotti), der seit der 14. Season am Grey-Sloan Memorial Krankenhaus arbeitet. In einer Crossover-Folge mit der Serie „Seattle Firefighters – Die jungen Helden“ fällt er einer grauenvollen Messerattacke zum Opfer.

Konkret passiert Folgendes in der Episode: Schon in der 16. Staffel kam DeLuca einem Kinderschmuggelring auf die Schliche. Das Thema hat sich auch in der kommenden Season noch nicht erledigt, denn die Entführerin Opal (Cindy Wright) kann entkommen. Zusammen mit seiner Schwester Carina (Stefania Spampinato) verfolgt DeLuca sie – mit Erfolg. Opal kann festgenommen werden, doch es kommt dennoch zu einem tragischen Wendepunkt: Ein Anhänger der Entführerin sticht DeLuca nieder. Er wird rechtzeitig ins Krankenhaus zurückgebracht, wo er zunächst auf dem Weg der Besserung zu sein scheint. Am Ende erliegt er aber seinen Verletzungen. In einer Vision der parallel im Koma liegenden Meredith teilt er ihr mit, was passiert ist und verabschiedet sich von ihr.

Lesen Sie auch: „The One – Finde dein perfektes Match“ auf Netflix: Wird es eine 2. Staffel geben?

Video: Ellen Pompeo äußert sich zu möglichem Ende von „Grey‘s Anatomy“

„Grey‘s Anatomy“: Wird die Serie nach der 17. Staffel enden?

Schon seit mehreren Monaten gibt es Anzeichen, dass „Grey‘s Anatomy“ nach der 17. Staffel enden könnte. So hat beispielsweise Hauptdarstellerin Ellen Pompeo ihren Vertrag für weitere Seasons noch nicht verlängert. Zudem verriet Showrunnerin Krista Vernoff kürzlich gegenüber The Hollywood Reporter, dass sie die letzte Folge der 17. Staffel so geschrieben hat, als sei es die finale Episode der gesamten Serie. Auch sie scheint von einem möglichen Serien-Ende auszugehen. Ob es tatsächlich dazu kommt, bleibt abzuwarten. (soa) *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant: Sagenhafter Amazon-Rekord: Neue Komödie ist der meistgesehene Streaming-Film des letzten Jahres.

„Grey‘s Anatomy“: So sehen die Darsteller heute aus

Ellen Pompeo als Meredith Grey in der Serie „Grey‘s Anatomy“.
Im Jahr 2005 ist die 1. Staffel von „Grey‘s Anatomy“ mit Ellen Pompeo als Hauptfigur Meredith Grey gestartet. © ABC/imago-images
Schauspielerin Ellen Pompeo bei einer Veranstaltung.
Pompeo ist ihrer Rolle bis zum heutigen Tag treu geblieben – und auch in der 18. Staffel von „Grey‘s Anatomy“ wird sie mitspielen. © Birdie Thompson/imago-images
Chandra Wilson in der Serie „Grey‘s Anatomy“.
Nicht nur Ellen Pompeo ist seit 2005 dabei: Auch Schauspielerin Chandra Wilson (Dr. Miranda Bailey) stand schon für die 1. Staffel der Serie vor der Kamera. © ABC/imago-images
Chandra Wilson bei eine Veranstaltung.
So schnell möchte Wilson ihren Arztkittel nicht ablegen: Einen Vertrag für die 18. Staffel hat sie schon unterzeichnet. © Shoko Aoki/imago-images
James Pickens Jr. in der Serie „Grey‘s Anatomy“.
Ein weiteres „Grey‘s Anatomy“-Urgestein: James Pickens Jr. als Dr. Richard Webber. © ABC/imago-images
James Pickens Jr. bei einer Veranstaltung.
Auch für die 18. Staffel kehrt er ans Set von „Grey‘s Anatomy“ zurück. © Kay Blake/imago-images
Schauspieler Justin Chambers in der Serie „Grey‘s Anatomy“.
Alex Karev (Justin Chambers) hat zusammen mit Meredith seine Karriere am Grey Sloan Memorial Hospital begonnen. © ABC/imago-images
Schauspieler Justin Chambers bei einer Veranstaltung.
Leider hat Justin Chambers der Serie nach der 16. Staffel den Rücken gekehrt. © David Edwards/imago-images
Sandra Oh in der Serie „Grey‘s Anatomy“.
Sandra Oh spielte jahrelang die Ärztin Cristina Yang, die als Merediths beste Freundin galt. © ABC/imago-images
Schauspielerin Sandra Oh in der Serie „Killing Eve“.
Oh ist nach der 10. Staffel ausgestiegen. Derzeit räumt die Darstellerin mit ihrer neuen Serie „Killing Eve“ unzählige Preise ab. © BBC America/imago-images
Patrick Dempsey in der Serie „Grey‘s Anatomy“.
Patrick Dempsey spielte Merediths Love Interest Dr. Derek Shepherd. © ABC/imago-images
Schauspieler Patrick Dempsey in der Serie „Devils“.
Nach Dereks tragischem Schicksal in der 11. Staffel hat sich der Schauspieler neue Herausforderungen gesucht. Derzeit ist er in der Serie „Devils“ zu sehen. © Matteo Nardone/imago-images
Katherine Heigl in der Serie „Grey‘s Anatomy“.
Schauspielerin Katherine Heigl spielte Fan-Liebling Izzie Stevens für insgesamt sechs Staffeln. © ABC/imago-images
Schauspielerin Katherine Heigl in der Netflix-Serie „Immer für dich da“.
Der Wunsch der Fans, dass Izzie noch einmal an das Krankenhaus zurückkehrt, ging nie in Erfüllung. Dafür ist Heigl derzeit in neuen Produktionen zu sehen, wie etwa in der Netflix-Serie „Immer für dich da“. © Netflix
T. R. Knight in der Serie „Grey‘s Anatomy“.
George (T. R. Knight) kam zusammen mit Meredith an das Grey Sloan Memorial Hospital. © ABC/imago-images
T. R. Knight bei einer Veranstaltung.
Nach nur 5. Staffel nahm die Geschichte von George eine tragische Wendung. Doch so viel sei verraten: Fans werden ihn in der 17. Staffel noch einmal zu Gesicht bekommen. © Christine Chew/imago-images
Eric Dane in der Serie „Grey‘s Anatomy“.
Eric Dane übernahm ab der 2. Staffel von „Grey‘s Anatomy“ die Rolle von Mark Sloan. © ABC/imago-images
Schauspieler Eric Dane bei einer Veranstaltung.
In der 9. Staffel ist der Darsteller ausgestiegen und spielt seit 2019 in der Serie „Euphoria“ mit. © imago-images
Sara Ramírez in der Serie „Grey‘s Anatomy“.
Sara Ramírez trat als extrovertierte Ärztin Callie Torres in „Grey‘s Anatomy“ auf. © ABC/imago-images
Sara Ramírez bei einer Veranstaltung.
Über elf Staffeln hinweg war sie am Krankenhaus in Seattle tätig. Seither arbeitet Ramírez gelegentlich als Schauspielerin und auch als Sängerin. © Nancy Kaszerman/imago-images

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare