Die ZDF-Serie „Doktor Ballouz“ ist bei Fans beliebt. Nun fragen sich viele: Wird es eine Fortsetzung in Form einer neuen Staffel geben?
+
Die ZDF-Serie „Doktor Ballouz“ ist bei Fans beliebt. Nun fragen sich viele: Wird es eine Fortsetzung in Form einer neuen Staffel geben?

TV-Serie

Neue Arztserie „Dr. Ballouz“ (ZDF): Wird es eine zweite Staffel geben? Entscheidung über Fortsetzung gefallen

  • Lena Karber
    vonLena Karber
    schließen

Am Donnerstag (22.04.2021) wurden im ZDF die letzten beiden Folgen der ersten Staffel von „Dr. Ballouz“ ausgestrahlt. Wird die Arzt-Serie fortgesetzt? Ist eine neue Staffel geplant?

Mainz – Im April 2021 hat das ZDF eine neue Arztserie gezeigt: „Doktor Ballouz“. Am Donnerstag (22.04.2021) liefen die letzten beiden Folgen rund um den Landarzt Dr. Armin Ballouz, der als Chefarzt in einem Krankenhaus in der Uckermark arbeitet und für sein großes Herz bekannt ist. Viele Fans fragen sich nun: Wird „Dr. Ballouz“ fortgesetzt?

Fortsetzung für Dr. Ballouz: ZDF kündigt neue Staffel an

Für alle, die Gefallen an der neuen Krankenhaus-Serie gefunden haben, gibt es nun gute Nachrichten: Das ZDF hat angekündigt, dass „Dr. Ballouz“ fortgesetzt wird. Zurzeit werde der Drehstart für die zweite Staffel im Sommer 2021 vorbereitet, teilte der Fernsehsender mit.

Die ersten vier Folgen der ersten Staffel, die bereits im TV liefen, wurden laut ZDF bei einem Marktanteil von 14,9 Prozent durchschnittlich von 4,85 Millionen Zuschauern verfolgt. Zudem hätten die sechs Folgen, die bereits alle in der ZDF-Mediathek verfügbar sind und dort noch bis zum 31. März 2021 gestreamt werden können, bis zum 15. April insgesamt 2,89 Millionen Online-Sichtungen erzielt.

Zweite Staffel: Arzt-Serie Dr. Ballouz wird fortgesetzt

„Wir sind stolz auf unseren ungewöhnlichen Arzt ‚Doktor Ballouz‘, der auch bei den Zuschauerinnen und Zuschauern auf eine gute Resonanz stößt. Wir freuen uns auf die Fortsetzung der Serie und die weitere Zusammenarbeit mit dem Produzenten Uwe Urbas, der Autorin Conni Lubek, dem Kreativ-Team und vor allem mit Merab Ninidze“, zitiert der Sender in einer Pressemitteilung die stellvertretende ZDF-Programmdirektorin Heike Hempel.

Geplant sind laut ZDF abermals sechs Folgen, die die Geschichte um Chefarzt Amin Ballouz fortsetzen. Private Herausforderungen für den Arzt in der Uckermark und sein Team sollen laut Sender in der zweiten Staffel ebenso eine Rolle spielen wie emotionale und dramatische Patientenfälle, die aktuelle gesellschaftliche und regionale Themen widerspiegeln.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare