Aus nach 12 Jahren

Nach Bohlen-Aus: Jetzt verlässt auch Daniel Hartwich das „Supertalent“ - RTL plant großen Umbruch

  • Julia Hanigk
    VonJulia Hanigk
    schließen

RTL stellt seine Talentshow „Das Supertalent“ komplett neu auf. Nach der Jury wird nun auch Moderator Daniel Hartwich ausgetauscht.

Köln - Er ist DIE Moderatoren-Geheimwaffe bei RTL: Daniel Hartwich. Er moderiert die Tanzshow „Let‘s Dance“ und das „Dschungelcamp“ - und bis vor kurzem auch die Talentshow „Das Supertalent“. Gegenüber dem Portal DWDL.de bestätigte der Sender nun das Moderatoren-Aus des 42-Jährigen beim „Supertalent“.

Supertalent (RTL): Ohne Dieter Bohlen, ohne Daniel Hartwich

Der Sender stellt seine großen Samstagsabend-Shows nun personell damit komplett neu auf. Zunächst wurde verkündet, dass das Jury-Urgestein Dieter Bohlen in Zukunft weder bei „DSDS“ noch dem „Supertalent“ weiter vor der Kamera stehen wird. Bekannt wurde, dass auch Dieters langjähriger Jury-Kollege Bruce Darnell und die beiden Juroren der letzten Staffel (Nummer 14), Evelyn Burdecki und Chris Tall, nicht mehr dabei sein werden. Nun gibt es eine weitere personelle Umstrukturierung: Auch Moderator Daniel Hartwich wird in Zukunft nicht mehr zu sehen sein. Er hatte die Sendung seit 12 Jahren moderiert, seit der zweiten Staffel war er dabei.

Daniel Hartwich moderierte das „Supertalent“ schon seit 12 Jahren. (Archivbild)

Supertalent (RTL): Angeblich auch Swarovski nicht mehr dabei

Laut DWDL.de sprach RTL davon, dass sich das Format komplett neu erfinde, eben auch inklusive neuer Moderation. Zuletzt sah man ihn im Duo mit Victoria Swarovski, mit der Hartwich auch „Let‘s Dance“ präsentiert. Laut Informationen der Bild-Zeitung soll auch Swarovski nicht mehr an Board sein. Sie ist seit 2018 Teil des Formats. Beide Moderatoren haben sich noch nicht dazu geäußert.

Einen Sendetermin für die neue „Supertalent“-Staffel gibt es bis dato noch nicht, die Produktion wird Ende August beginnen. Die letzte Staffel hatte Quotenverluste von zehn Prozent im Vergleich zu 2016 zu verzeichnen.

Rubriklistenbild: © Rolf Vennenbernd/dpa/picture-alliance

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare