1. Wetterauer Zeitung
  2. Hessen

Vier Verletzte bei Messerstecherei

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Frankfurt (dpa/lhe). Bei einer Messerstecherei in Frankfurt sind mindestens vier Menschen verletzt worden, drei davon schwer. Die Auseinandersetzung habe auf der C-Ebene in der S-Bahnstation Hauptwache begonnen und sich bis zur darübergelegenen B-Ebene fortgesetzt, sagte eine Polizeisprecherin. Derzeit werde nach weiteren Beteiligten gefahndet. Die Mordkommission ermittelt. Nach ersten Erkenntnissen gebe es Hinweise, dass es bereits vor der Tat zu privaten Streitigkeiten zwischen den Beteiligten gekommen sei. Die konkreten Hintergründe seien bislang noch unklar. Ein 18-Jähriger wurde leicht verletzt, die anderen Beteiligten zwischen 16 Jahren und 18 Jahren schwer.

Von DPA

Frankfurt (dpa/lhe). Bei einer Messerstecherei in Frankfurt sind mindestens vier Menschen verletzt worden, drei davon schwer. Die Auseinandersetzung habe auf der C-Ebene in der S-Bahnstation Hauptwache begonnen und sich bis zur darübergelegenen B-Ebene fortgesetzt, sagte eine Polizeisprecherin. Derzeit werde nach weiteren Beteiligten gefahndet. Die Mordkommission ermittelt. Nach ersten Erkenntnissen gebe es Hinweise, dass es bereits vor der Tat zu privaten Streitigkeiten zwischen den Beteiligten gekommen sei. Die konkreten Hintergründe seien bislang noch unklar. Ein 18-Jähriger wurde leicht verletzt, die anderen Beteiligten zwischen 16 Jahren und 18 Jahren schwer.

Auch interessant

Kommentare