1. Wetterauer Zeitung
  2. Hessen

Schwerer Unfall an A7: Auto rammt Motorrad - Mehrere Verletzte

Erstellt:

Von: Florian Dörr

Kommentare

Rettungshubschrauber
Auch ein Rettungshubschrauber wurde bei dem Unfall an der Einmündung von der A7 zur B27 bei Fulda angefordert. (Symbolbild) © Matthias Balk/dpa/Symbolbild

Nach einem schweren Unfall an der A7 läuft ein großer Rettungseinsatz bei Fulda. Mehrere Rettungswagen sind unterwegs.

Update vom Montag, 15. August, 6.57 Uhr: Nach dem schweren Unfall an der A7-Abfahrt zur B27 bei Fulda hat die Polizei weitere Informationen herausgegeben. Demnach wurden ein Motorradfahrer und seine Mitfahrerin schwer verletzt. Zudem gab es mehrere Leichtverletzte.

Was war passiert? Nach Angaben der Polizei in Fulda war ein 88-jähriger Autofahrer aus Fulda mit seinem Mercedes dabei, von der A7 in Richtung Süden ab- und auf die B27 in Richtung Lehnerz aufzufahren. Vor Ort war eine Ampel aufgrund eines technischen Defekts ausgefallen. Beim Einfahren auf die B27 übersah der Pkw-Fahrer zwei vorfahrtsberechtigte Harley-Davidson-Motorräder mit Sozius.

Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß zwischen dem Mercedes und einem der beiden Motorräder.

Der 28-jährige Fahrer aus der Gemeinde Künzell und dessen 26-jährige Mitfahrerin - ebenfalls aus Künzell - kamen bei der Kollision mit dem Pkw zu Fall und verletzten sich schwer. Der unfallverursachende 88-Jährige und dessen 87-jährige Beifahrerin wurden
bei der Kollision an der A7/B27 nahe Fulda leicht verletzt.

Der nachfolgende 28-jährige Motorradfahrer aus der Gemeinde Künzell konnte seine Harley-Davidson Street noch rechtzeitig zum Stillstand bringen. Er und seine 26-jährige Sozia wurden durch das beobachtete Unfallgeschehen leicht verletzt, wie die Polizei in Fulda mitteilt.

Unfall an A7 bei Fulda: B27 gesperrt - Großer Rettungseinsatz

Erstmeldung vom Sonntag, 14. August, 13.06 Uhr: Schwerer Unfall am Sonntagmittag (14. August) bei Fulda: Nach ersten Informationen der Polizei sind auf der A7 im Bereich der Ausfahrt zur B27 (Fulda Nord) ein Auto und ein Motorrad kollidiert. Mehrere Rettungswagen sind auf dem Weg, auch ein Rettungshubschrauber wurde angefordert.

Die B27 in Richtung Norden (Hünfeld) ist aktuell (Stand: 13 Uhr) voll gesperrt. Auch auf der A7 kommt es zu Beeinträchtigungen für Autofahrer. Der Unfall an der A7 bei Fulda ereignete sich nach Angaben der Polizei gegen 12.30 Uhr.

Weitere Informationen folgen.

Erst am Samstag (13. August) wurden bei einem Unfall auf der A7 bei Hünfeld neun Menschen verletzt.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion