Unfall auf A4: Aus bisher ungeklärter Ursache ist ein Lkw gegen die Mittelschutzplanke gekracht.
+
Unfall auf A4: Aus bisher ungeklärter Ursache ist ein Lkw gegen die Mittelschutzplanke gekracht.

Blaulicht

Schwerer Unfall auf A4: Autobahn stundenlang gesperrt – Lkw-Fahrer verletzt

  • Karolin Schäfer
    VonKarolin Schäfer
    schließen

Ein Unfall ereignete sich auf der A4 zwischen Friedewald und Hönebach. Die Autobahn in Fahrtrichtung Osten musste voll gesperrt werden.

Update vom Freitag, 09.07.2021, 20.30 Uhr: Nach einem schweren Unfall am Freitagnachmittag (09.07.2021) gegen 16.30 Uhr auf der zweispurigen A4 zwischen Friedewald und Wildeck-Hönebach musste die Autobahn kurz vor der Abfahrt Hönebach in Fahrtrichtung Osten voll gesperrt werden. Der Grund: Der Fahrer eines Lkws verlor aus bisher ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam nach links von der Fahrbahn ab.

Der Lkw krachte gegen die Mittelschutzplanke. Im weiteren Verlauf knickte die Zugmaschine nach links ab und schlug gegen den Sattelauflieger. Völlig unlenkbar rutschte der Sattelzug über beide Fahrspuren und kam final quer zur Standspur und dem rechten Fahrstreifen zum Stillstand. Dabei zog sich der Fahrer Verletzungen zu.

Schwerer Unfall auf A4: Umleitungsstrecke völlig überlastet

Aufgrund der Vollsperrung bildete sich ein Stau bis weit über die Anschlussstelle Friedewald hinaus, wo der Verkehr über eine Nebenstrecke umgeleitet wurde. Bereits nach kurzer Zeit war aufgrund des sehr starken Verkehrs auch die Umleitungsstrecke völlig überlastet. Über die Höhe des Sachschadens konnten noch keine Angaben gemacht werden. Zur Fahrzeugbegutachtung wurde aufgrund der unklaren Lage ein Gutachter zum Abschleppdienst des Sattelzuges bestellt.

Unfall auf A4: Lkw prallt gegen Mittelschutzplanke – Fahrer verletzt

Erstmeldung vom Freitag, 09.07.2021: Bad Hersfeld – Auf der A4 zwischen Friedewald und Hönebach hat sich am Freitagnachtmittag (09.07.2021) ein Lkw-Unfall ereignet. Deshalb ist die Autobahn in Richtung Osten zurzeit voll gesperrt. Die Sperrung wird voraussichtlich noch mehrere Stunden andauern.

Der mit Büchern beladene Lkw ist auf regennasser Fahrbahn aus bisher ungeklärter Ursache ins Schleudern gekommen und anschließend gegen die Mittelschutzplanke geprallt. Dabei wurde der Dieseltank beschädigt, wodurch mehrere Liter Kraftstoff ausgelaufen sind. Der Fahrer wurde bei dem Unfall verletzt und mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren.

Unfall auf A4: Zurzeit streut die Feuerwehr die Fahrbahn ab.

Unfall auf A4: Stau bildet sich mehrere Kilometer

Derzeit pumpt die Feuerwehr aus Bad Hersfeld den restlichen Diesel aus den Tanks und streut die Fahrbahn ab. Aufgrund der Bergungsarbeiten hat sich ein kilometerlanger Stau gebildet.

Immer wieder kommt es zu Unfällen auf der A4. Gleich vier Lkws krachten ineinander. Es gab mehrere Verletzte. (Karolin Schaefer mit TVnews-Hessen)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion