Umfrageverluste für CDU und SPD – Grüne legen zu

  • schließen

Bei der Europawahl Ende Mai müssen CDU und SPD in Hessen mit Verlusten rechnen. Eine gestern veröffentlichte Umfrage, die der Hessische Rundfunk (HR) in Auftrag gab, sieht gut einen Monat vor der Wahl zugleich deutliche Gewinne für die Grünen.

Bei der Europawahl Ende Mai müssen CDU und SPD in Hessen mit Verlusten rechnen. Eine gestern veröffentlichte Umfrage, die der Hessische Rundfunk (HR) in Auftrag gab, sieht gut einen Monat vor der Wahl zugleich deutliche Gewinne für die Grünen.

Die Union käme nach der Umfrage von infratest dimap zum jetzigen Zeitpunkt auf 27 Prozent (Europawahl 2014: 30,6 Prozent). Die SPD kann derzeit nur 19 Prozent erwarten – ein Verlust von mehr als zehn Prozentpunkten im Vergleich zu 2014. Die Grünen überholen die SPD und kommen auf 21 Prozent – das wären Gewinne von über acht Prozentpunkten. Die AfD könnte mit zwölf Prozent rechnen und ebenfalls stark zulegen (9,1 Prozent). Die FDP kommt auf acht Prozent – fast eine Verdoppelung ihres Ergebnisses von vor fünf Jahren. Die Linke bleibt mit 4,1 Prozent unter dem Wert von 2014 (5,6 Prozent).

In der Umfrage sagen acht von zehn Befragten, dass sie sich sehr stark oder stark mit Europa verbunden fühlen. Diese Bindung findet sich bei Anhängern aller Parteien – mit Ausnahme der AfD. Hier empfindet sich eine Mehrheit (54 Prozent) weniger oder gar nicht mit Europa verbunden.

Quelle: Gießener Allgemeine

    503 Service Unavailable

    Hoppla!

    Leider ist unsere Website zur Zeit nicht erreichbar. Wir beeilen uns, das Problem zu lösen. Bitte versuchen Sie es gleich nochmal.

  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

503 Service Unavailable

Hoppla!

Leider ist unsere Website zur Zeit nicht erreichbar. Wir beeilen uns, das Problem zu lösen. Bitte versuchen Sie es gleich nochmal.