Umbau des Plenarsaals im Landtag abgeschlossen

  • schließen

Wiesbaden (dpa/lhe). Die erste Sitzung des hessischen Landtags nach der Sommerpause findet im umgebauten Plenarsaal statt. Die aufwendigen Arbeiten seien planmäßig fertig geworden, teilte Landtagspräsident Boris Rhein (CDU) am Freitag in Wiesbaden mit. Die bisherigen Gesamtkosten für die Maßnahmen beliefen sich auf 1,7 Millionen Euro. Neben einer Erweiterung der Fläche, auf der die Abgeordneten sitzen, wurden etwa auch zusätzliche Pulte angebracht, eine Anpassungen an der Mikrofon- und Beschallungsanlage vorgenommen sowie zusätzliche Kameras eingebaut. Weiterhin musste nach Angaben von Rhein die Lüftungs- und Klimatechnik verbessert werden.

Quelle: Gießener Allgemeine

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare