+

Typisierungsaktion in Hüttenberg

Der TV Hüttenberg und das Zahnärztezentrum Hüttenberg-Langgöns führen am Freitag mit dem Uniklinikum Gießen eine Typisierungsaktion durch. Hintergrund: Der 63-jährige Joachim M. braucht eine Stammzelltransplantation.

Bundesweit wurde bislang kein passender Spender für ihn gefunden. Nun besteht Hoffnung durch eine Typisierungsaktion in der Heimatregion.

Jedes Jahr erkranken allein in Deutschland mehr als 10.000 Menschen an bösartigen Blutkrankheiten. Jede Registrierung in einer Spenderdatei kann die Heilungschancen der Erkrankten erhöhen. Für viele ist die Transplantation von Knochenmark oder Blutstammzellen gesunder Spender die einzige Chance, die Krankheit zu überwinden. Eine Registrierung ist für gesunde Personen im Alter von 18 bis 55 Jahren möglich.

Die Typisierungsaktion findet am Freitag, den 29. April, von 13 bis 17 Uhr im Zahnärztezentrum Hüttenberg-Langgöns, Langgönserstraße 29, 35625 Hüttenberg statt.

Quelle: Gießener Allgemeine

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare