Totes Kind in Kanal entdeckt

Fulda - Taucher haben in einem Kanal in Fulda ein totes Kind gefunden. Nach bisherigen Erkenntnissen handelt es sich vermutlich um die vermisste Timnit, teilte die Polizei gestern mit. Ein zweijähriges Mädchen mit diesem Namen war am Vorabend in einem unbeobachteten Moment aus der elterlichen Wohnung verschwunden.

Nach dem Verschwinden der Zweijährigen hatten Polizei und Rettungskräfte am Abend und in der Nacht mit Wärmebildkameras und Hundestaffel nach ihr gesucht. Die Suche wurde gestern fortgesetzt. Die Umstände ihres Verschwindens seien nach wie vor völlig unklar, sagte ein Polizeisprecher. In Fulda herrschten in der Nacht winterliche Temperaturen, am Morgen lag Schnee. Wie genau das nun gefundene Kind ins Wasser gelangte, sei derzeit noch unklar, die Polizei habe die Ermittlungen aufgenommen. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare