Mit Tempo 130 durch Frankfurt - Ermittlungen

  • vonDPA
    schließen

Frankfurt- Die Polizei ermittelt gegen zwei junge Männer wegen eines illegalen Autorennens mitten in Frankfurt. Die beiden seien am Wochenende mit mehr als Tempo 130 durch die Stadt gebraust, zulässig sei eine Geschwindigkeit von 50 Stundenkilometern, sagte die Polizei. Bei einem Auto wurde am Sonntag ein Tempo von 137 Stundenkilometern gemessen, eine Sekunde später folgte das kaum langsamere zweite Auto. dpa

Quelle: Gießener Allgemeine

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare