1. Wetterauer Zeitung
  2. Hessen

Streifenwagen kaputtgefahren

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Frankfurt - Bei einer Verfolgungsfahrt durch Frankfurt haben am Montag zwei Polizisten ihren Streifenwagen kaputtgefahren. Die Beamten wurden verletzt und kamen in ein Krankenhaus. Um bei der Verfolgung schneller vorwärts zu kommen, fuhren sie dabei auf einer Spur, auf der Schienen verlegt sind. Als der asphaltierte Bereich zu Ende ging, rasten die Polizisten ins Schotterbett.

Sie verloren dabei die Kontrolle über ihren Funkwagen und rammten den Bahnsteig. dpa

Auch interessant

Kommentare