1. Wetterauer Zeitung
  2. Hessen

Sportwagen rast auf A 45 unter Laster und fängt Feuer

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Hüttenberg/Linden (sha). Ein Autofahrer aus Beckum (Nordrhein-Westfalen) hat bei einem Unfall am späten Mittwochabend auf der A 45 schwerste Verletzungen erlitten. Genauere Angaben zur Identität des Mannes konnte die Polizei zunächst nicht machen.

Laut Zeugen war der Mann mit seinem Audi TT Richtung Frankfurt unterwegs. Nach einem Überholmanöver kurz vor dem Gießener Südkreuz soll er nach rechts eingeschert und unter einen Lkw geraten sein. Der Sportwagen wurde gegen die Mittelleitplanke geschleudert und fing Feuer. Ersthelfer konnten den Fahrer noch aus dem Pkw ziehen. 75 Feuerwehrleute aus Hüttenberg und Linden waren im Einsatz, die Autobahn mehrere Stunden voll gesperrt. (Foto: sha)

Auch interessant

Kommentare