1. Wetterauer Zeitung
  2. Hessen

Mit den Sommerferien rollt der Reiseverkehr an

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Frankfurt (dpa/lhe). In Hessen haben am Freitag die Sommerferien für etwa 760 000 Schüler begonnen. Viele Menschen haben sich auf den Weg zu ihren Urlaubszielen gemacht. Wie ein Sprecher des ADAC mitteilte, gab es auf den Autobahnen zunächst wenig Behinderungen. Jedoch häuften sich im Laufe des Nachmittags Meldungen zu Behinderungen und Staus. »Dass der Verkehr zu Ferienbeginn anzieht, lässt sich kaum vermeiden«, so der Sprecher des ADAC. Um die Staugefahr während der Ferien zu reduzieren, hat das deutsche Verkehrsministerium ein Fahrverbot für Lkw für die Samstage im Juli und August erlassen. Hochbetrieb herrschte auch am Frankfurter Flughafen. Flughafenbetreiber Fraport rechnet am Wochenende mit jeweils bis zu 240 000 Fluggästen täglich.

Auch interessant

Kommentare