16 Sommer-Filmabende unter dem Butzbacher Sternenzelt

Butzbach (pm). Zum 14. Mal wird das bei angenehmen Temperaturen geradezu lauschige Areal am Landgrafenschlosses in diesem Sommer vom 18. Juli bis 2. August zum Kinosaal unterm Sternenhimmel: 16 Filmabende sind terminiert.

Was es wann in welchem Umfeld zu sehen gibt, war dieser Tage im Butzbacher Rathaus Gegenstand eines Pressesgespräch von Kino Butzbach, Stadt und den Wirtschaftspartnern, darunter die Licher Privatbrauerei Ihring-Melchior. Gezeigt werden unter anderem der Publikumsliebling "Ziemlich beste Freunde", aktuelle Sommer-Blockbuster wie "Ice Age 4. Voll verschoben" und der neue "Spider-Man". Zur deutschen Produktion "Ausgerechnet Sibirien" haben sich Regisseur Ralf Huettner und die Produzenten angekündigt. Zudem läuft mit "The Rum Diary" eine Vorpremiere vor dem eigentlichen Kinostart. Karten für das Freiluft-Kino gibt es im Vorverkauf vom 23. Juni um 10 Uhr an im Butzbacher Filmtheater, bei der Kultur- und Touristikinfo der Stadt im Museum sowie online unter www.openairkino.info.

Los geht’s mit einer öffentlichen Generalprobe am Mittwoch, 18. Juli mit der US-amerikanischen Komödie "American Pie: Das Klassentreffen". Offizieller Eröffnungsfilm ist die französische Komödie "Kochen ist Chefsache" mit Jean Reno am Donnerstag, 19. Juli. Am ersten Wochenende stehen der aktuelle "Men in Black 3" (Freitag, 20. Juli), "Ziemlich beste Freunde" (Samstag, 21. Juli) und der Dokumentarfilm "Deutschland von oben" (Sonntag, 22. Juli) auf dem Spielplan. Matthias Schweighöfer ist am Montag, 23. Juli, in seinem in und um Frankfurt produzierten Film "What A Man" auf der Schlosshof-Leinwand zu sehen, die Literaturverfilmung "Lachsfischen im Jemen" kommt am Dienstag, 24. Juli.

2009 Rekordjahr: 17 000 Besucher

"Best Exotic Marigold Hotel" heißt der Programmkino-Hit, der britische Rentner in das titelgebende Hotel nach Indien führt und der am Mittwoch, 25. Juli, gezeigt wird. Die Kino-Variante der TV-Serie "Türkisch für Anfänger" steht am Donnerstag, 26. Juli, auf dem Programm, der im Sommer startende "The Amazing Spider-Man" am Freitag, 27. Juli. Im Vorprogramm tritt an diesem Abend die US-Army-Dixieband "Wings of Dixie" auf. Der vierte Teil von "Ice Age" kommt am Samstag, 28. Juli; der diesjährige Oscar-Gewinner, der Stummfilm "The Artist", am Sonntag, 29. Juli. "Ausgerechnet Sibirien" heißt es am Montag, 30. Juli, für Joachim Król als Hauptfigur in der gleichnamigen Komödie, die es als Logistiker Richtung Osten verschlägt – gegen ihren Willen. Regisseur Ralf Huettner ("Die Musterknaben", "Vincent will Meer") und die Produzentinnen Minu Barati und Skady Lis wollen dem Butzbacher Publikum ihren Film persönlich vorstellen.

"The Rum Diary" ist das neue Projekt von Johnny Depp, basierend auf dem Buch von Hunter S. Thompson ("Fear and Loathing in Las Vegas"). Der Film läuft als Vorpremiere vor dem Kinostart am Dienstag, 31. Juli. "Ziemlich beste Freunde" wird noch einmal am Mittwoch, 1. August, gezeigt, bevor traditionell der Kult-Streifen "The Rocky Horror Picture Show" das Freiluft-Kino beschließt.

Für das Wohl der Besucher sorgen Meisterkoch David Tzschirner und dessen Team vom Restaurant "Die Krone" in Bad Nauheim und vom "Roten Haus" in Rockenberg.

Im Kino können sowohl Einzeltickets für die 16 Filmabende als auch Logenkarten erworben werden. Der Online-Vorverkauf startet ebenfalls am 23. Juni.

Das Butzbacher Openair-Kino im Landgrafenschloss mit ist das größte seiner Art in Hessen. Den Besucherrekord setzten vor drei Jahren 17 000 Gäste. Trotz durchwachsener Witterung waren es vergangenes Jahr etwa 10 500. Das Areal bietet 2400 Besuchern Platz. Veranstaltet wird das Cineasten-Vergnügen unterm Sternenhimmel seit 1999 vom Butzbacher Filmtheater und der Stadt in Zusammenarbeit mit der Landgrafenschloss GmbH. Während der Spielzeit öffnen die Kassen am Schloss um 18.30 Uhr. Einlass ist um 19 Uhr, Filmbeginn mit Einbruch der Dunkelheit gegen 21.45 Uhr. Aktuelle Informationen: www.openairkino.info.

Quelle: Gießener Allgemeine

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare