1. Wetterauer Zeitung
  2. Hessen

15 Schüler erleiden Rauchgasvergiftung

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Wiesbaden (dpa/lhe). Beim Motorbrand eines Reisebusses auf der Autobahn 3 nahe Wiesbaden sind mehr als ein Dutzend Schüler verletzt worden. Die 15 Jungen und Mädchen erlitten Rauchgasvergiftungen und mussten in Krankenhäuser gebracht werden, teilte die Polizei gestern mit. Der Bus hatte Feuer gefangen, als er in der Mitte der Theißtalbrücke bei Niedernhausen in Richtung Köln unterwegs war. An Bord waren drei Lehrer und 50 Schüler einer neunten Klasse aus Weilburg im Taunus.

Wiesbaden (dpa/lhe). Beim Motorbrand eines Reisebusses auf der Autobahn 3 nahe Wiesbaden sind mehr als ein Dutzend Schüler verletzt worden. Die 15 Jungen und Mädchen erlitten Rauchgasvergiftungen und mussten in Krankenhäuser gebracht werden, teilte die Polizei gestern mit. Der Bus hatte Feuer gefangen, als er in der Mitte der Theißtalbrücke bei Niedernhausen in Richtung Köln unterwegs war. An Bord waren drei Lehrer und 50 Schüler einer neunten Klasse aus Weilburg im Taunus.

Auch interessant

Kommentare