Rechtsstreit um Riederwaldtunnel endlich beigelegt

  • vonDPA
    schließen

Frankfurt/Wiesbaden - Ein jahrelanger Rechtsstreit um den Bau des Riederwaldtunnels im Frankfurter Osten ist beigelegt. Das Land Hessen und der Volks-, Bau- und Sparverein Frankfurt am Main (VBS) haben sich nach 13 Jahren geeinigt, wie das Landesverkehrsministerium am Dienstag in Wiesbaden mitteilte. Grundlage für das Ende der Auseinandersetzung bilde eine Vereinbarung zwischen dem Verein und der Straßenbauverwaltung Hessen Mobil, die das Projekt für das Land Hessen im Auftrag des Bundes umsetzt.

Der Riederwaldtunnel soll die Lücke zwischen den Autobahnen A 66 und A 661 schließen und damit die angrenzenden Stadtteile Bornheim und Riederwald vom Durchgangsverkehr entlasten. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare