In Rechtenbach rammte ein Autobus einen Pkw

Hüttenberg (sha). Unachtsamkeit ist laut Polizei die Ursache für einen Unfall, der sich gegen 16.45 Uhr am Donnerstagnachmittag in Rechtenbach ereignete.

Wie die Beamten mitteilten, übersah ein Busfahrer, der aus der Straße »Am Steinsberg« auf die Hessenstraße in Richtung Weidenhausen abbiegen wollte, einen Pkw, der von rechts kam. Der Mann rammte mit seinem Bus den Kleinwagen, der ins Schleudern geriet und gegen die Leitplanke prallte. Die 51-jährige Autofahrerin aus Schwalbach wurde leicht verletzt. Da die Fahrertür klemmte, musste sie von Einsatzkräften der Freiwilligen Feuerwehr Rechtenbach über die Heckklappe aus ihrem Pkw befreit werden. Fahrer und Insassen des Omnibusses blieben unverletzt.

Die Höhe des Sachschadens schätzten die Beamten auf rund 15 000 Euro. (Foto: sha)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare