Polizei stoppt »Geisterfahrer« auf der A 45 Höhe Altenstadt

Altenstadt/Gießen (pm). Dienstagabend, 21.55 Uhr, die Notrufleitungen der Polizeileitstelle in Gießen und der Autobahnpolizei Butzbach stehen nicht still. Verkehrsteilnehmer melden einen Lastkraftwagen mit Hamburger Kennzeichen auf der falschen Fahrbahn der A 45 zwischen den Anschlussstellen Münzenberg und Wölfersheim in Richtung Süden, Hanau.

Mehrere Gefährdungen hätten sich bereits ereignet. Einsatzkräfte der Polizeiautobahnstationen Butzbach und Langenselbold gelang es nach weiteren Hinweisen von Verkehrsteilnehmern im Bereich der Anschlussstelle Altenstadt, den 75-jährigen Fahrer aus dem Verkehr zu ziehen.

Eine Blutentnahme wurde durchgeführt, sein Führerschein einbehalten und der Lastwagen sichergestellt. Zeugen und weitere Geschädigte werden gebeten sich an die Polizeiautobahnstation Butzbach unter Telefon 0 60 33/9930 zu wenden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare