Ein Streifenwagen vor der Polizeiinspektion Göttingen an der Groner Landstraße.
+
Symbolbild: Die 13-jährige Denise K. ist nach Hause zurückgekehrt.

Vermisst seit Dienstag

13-Jährige aus Kassel tagelang spurlos verschwunden - Suche nimmt glückliches Ende

Alle Autoren
    schließen
  • Jan-Frederik Wendt
    Jan-Frederik Wendt
  • Lucas Maier
  • Ulrike Pflüger-Scherb
    Ulrike Pflüger-Scherb

Die Polizei in Kassel war seit Dienstag (28.07.2020) auf der Suche nach einem 13-jährigen Mädchen. Nun ist Denise K. wieder zu Hause.

  • Polizei Kassel: Mädchen ist erst 13-Jahre alt
  • Denise K. war vermisst.
  • Nun ist sie wieder zu Hause.

Update vom Freitag, 31.07.2020, 06.44 Uhr: Denise K. ist wohlbehalten nach Hause zurückgekehrt. Das teilt das Polizeipräsidium Nordhessen mit.

Erstmeldung: Kassel - Nach Angaben von Ulrike Schaake, Sprecherin der Polizei Kassel, verließ das Mädchen am Dienstagnachmittag ihr Zuhause im Stadtteil Harleshausen. Seit diesem Zeitpunkt fehlt von ihr jegliche Spur. Harleshausen ist der nordwestlichste Stadtteil der nordhessischen Großstadt Kassel, hier leben knapp 13.000 Menschen.

Polizei Kassel: Mädchen seit Dienstag vermisst

Die besorgte Mutter hat am Dienstagabend bei der Polizei Kassel eine Vermisstenanzeige erstattet, weil das 13-jährige Mädchen nicht nach Hause gekommen war. Die bisherigen Ermittlungen der Beamten des Kommissariats 11 der Kripo Kassel waren bisher noch nicht erfolgreich. Da das Mädchen noch immer verschwunden ist, bittet die Polizei nun um Hinweise aus der Bevölkerung. Das Kommissariat 11 ist Teil der regionalen Kriminalinspektion.

Polizei Kassel: Suche nach Hinweisen zu dem Mädchen

Die Polizei Kassel bittet in diesem Fall um die Mithilfe aus der Bevölkerung. Personen die Hinweise zu dem Aufenthaltsort von dem Mädchen geben können, können sich unter Tel. 0561/9100 melden. Alternativ können sie sich auch bei jeder anderen Polizeidienststelle melden.

Erst im Juni dieses Jahres endete die Suche nach einem Mädchen* glimpflich. Auch bei dieser Suche wendete sich die Polizei im Landkreis Kassel an die Öffentlichkeit. Am Ende kehrte die 16-Jährige dann doch aus freien Stücken in ihr Zuhause zurück. Wo sich das Mädchen die Zeit über aufgehalten hat, ist bisher noch unklar.

Bereits im Mai wurde ein Mädchen aus dem Landkreis Kassel* als vermisst gemeldet. Auch bei dieser Suche ging die Polizei an die Öffentlichkeit. Das Mädchen kam erst im Juni wieder zurück. Sie war wohl die Zeit über bei einer Freundin von sich gewesen. Somit war die 16-Jährige ganze zwanzig Tage lang als vermisst gemeldet. (Ulrike Pflüger-Scherb, Lucas Maier) *hna.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion