+

Pastewka in Bad Nauheim startet gut

Bad Nauheim/Berlin (fd/hed). "Morgen hör' ich auf" hat am Samstagabend 4,49 Millionen Zuschauer gelockt. Der Auftakt der Serie, die auch in Bad Nauheim gedreht wurde, wurde damit zum Erfolg fürs ZDF.

Der Zuschauer-Marktanteil lag bei 13,6 Prozent, was durchaus sehr ordentlich ist.

+++ Bilder vom Dreh

Im April und Juli war das Filmteam mehrere Tage in Bad Nauheim. Die Produktionsfirma Network Movie hatte die Anwohner vorgewarnt. Mit Zetteln in den Briefkästen wurde darauf aufmerksam gemacht, dass für die Dreharbeiten Straßen abgesperrt und Parkplätze belegt würden. Einige Kurstädter regten sich trotzdem auf. Andere freuten sich, dass Bad Nauheim eine populäreRolle in der ZDF-Serie einnimmt. Jochen Lehmanns - Pastewkas Rolle - Druckerei steht in der Dieselstraße, das ehemalige Terrassencafé wird zum Elvis-Diner "Blue Suede Shoes", das Trendstudio am Park zur Boutique, in der Julia Lehmann - Jochen Lehmanns Gattin - arbeitet. Auch im Sprudelhof waren Sets aufgebaut. Gedreht wurde außerdem in Frankfurt sowie im Studio in Köln.

Quelle: Gießener Allgemeine

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare