1. Wetterauer Zeitung
  2. Hessen

Nach Gleisvorfall Mann in Haft

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Frankfurt - Ein 24-Jähriger, der am Samstag in Frankfurt einen Mann vor einen Zug gestoßen haben soll, ist in Untersuchungshaft genommen worden. Die Ermittler werfen ihm versuchten Totschlag vor, wie ein Sprecher der Polizei gestern sagte. Den Angaben zufolge ist der Mann polizeibekannt. Der Verdächtige soll den 55-Jährigen im Bahnhof Rödelheim im Streit vor die einfahrende S-Bahn gestoßen haben.

Der Fahrer konnte gerade noch bremsen. dpa

Auch interessant

Kommentare