Model Lena Gercke kommt gern in Geburtsstadt Marburg

Marburg/Frankfurt (dpa/bf). Model Lena Gercke freut sich trotz vieler Reisen durch die ganze Welt immer wieder auf den Besuch ihrer Geburtsstadt Marburg. »Ein Teil meiner Familie lebt in Marburg. Ich liebe es, nach Hause zu kommen. Es ist eine ganz süße, niedliche Stadt«, sagte die 24-Jährige dem Radiosender HR3.

Wenn Lena Gercke in Marburg zu Besuch ist, freut sich das Model mit der Topfigur besonders auf eine kulinarische Spezialität: »In der Innenstadt gibt es ganz viele Läden, wo man Auflauf essen kann, Kartoffelauflauf und irgendwelche Gratins. Die sind superlecker, ich kann sie nur empfehlen.«

Auch in der umgebenden Natur fühlt sie sich sehr wohl: »Wir gehen öfter mit den zwei Hunden meines Vaters im Wald spazieren. Früher haben wir viele lange Wanderungen gemacht oder kleine Häuschen für uns gebaut, als wir noch Kinder waren. Das hat viel Spaß gemacht. Ich bin sehr gerne da.«

Die Freundin von Fußball-Nationalspieler Sami Khedira wurde in Marburg geboren, wuchs aber im niedersächsischen Cloppenburg auf. 2006 hatte Lena Gercke die Casting-Sendung »Germany’s next Topmodel« von Heidi Klum gewonnen und ist seitdem als Model tätig. (Foto: dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare