+

Massenschlägerei in Limburger Flüchtlingsunterkunft

Limburg (dpa/lhe) - Bei einer Schlägerei in einer Flüchtlingsunterkunft in Limburg sind drei Menschen verletzt worden, ein Mann davon schwer. Mindestens 20 Personen waren in der Nacht zu Dienstag an den gewaltsamen Auseinandersetzungen beteiligt, wie ein Polizeisprecher sagte.

Dem Schwerverletzten wurde ersten Erkenntnissen zufolge mit einem Messer in den Rücken gestochen. Er kam in ein Krankenhaus, schwebte allerdings nicht in Lebensgefahr. Die Einsatzkräfte nahmen im Laufe der Nacht den mutmaßlichen Messerstecher und mehrere weitere Menschen fest. Die Ursache des Streits war zunächst unbekannt. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Quelle: Gießener Allgemeine

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare