1. Wetterauer Zeitung
  2. Hessen

Marburger Polizei-Oldies in Krimi »Marie Brand«

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Polizei-Oldtimer aus dem Marburger Museum im Visier der Kamera. 	(Foto: pm)
Polizei-Oldtimer aus dem Marburger Museum im Visier der Kamera. (Foto: pm) © pv

Marburg (pm). Am Mittwoch, 21. Januar, spielen im Abendprogramm des ZDF ab 20.15 Uhr wieder einige Polizei-Oldtimer aus Marburg eine Rolle.

Beim Dreh der Krimireihe »Marie Brand« mit Hauptdarstellerin Mariele Millowitsch kamen in Köln einige der Fahrzeuge aus dem PolizeiOldtimer-Museum zum Einsatz. Für den Dreh in der Kölner Innenstadt mit dem Titel »Marie Brand und das Erbe der Olga Lenau« benötigten die Filmemacher fünf Polizei-Oldies aus Marburg.

Dafür machte sich Pressesprecher Eberhard Dersch zusammen mit Kfz-Meister Klaus Karwatzki vom Museumsteam auf den Weg nach Köln. Mit dabei die historischen Fahrzeuge, die im Rahmen eines Rückblickes in der Krimi-Reihe zum Einsatz kommen sollten. »Mit unseren Oldies wurden die Polizeikräfte zum Einsatzort am Sudermannplatz gebracht«, erzählt Dersch.

Das Marburger Polizei-Oldtimer-Museum wird in diesem Jahr erstmals wieder am 19. April geöffnet haben. Infos zum Museum, den Öffnungsterminen und Bilder von den Dreharbeiten auf www.polizeioldtimer.de.

Auch interessant

Kommentare