Vorfall auf einem Lidl-Parkplatz in Gladenbach: Ein Mercedes ist sieben Meter tief auf das Gelände gestürzt.
+
Vorfall auf einem Lidl-Parkplatz in Gladenbach: Ein Mercedes ist sieben Meter tief auf das Gelände gestürzt.

Schwerer Unfall

Mercedes kracht sieben Meter tief auf Lidl-Parkplatz - Schockmoment bei Marburg

  • vonFlorian Dörr
    schließen

Heftige Szene in Gladenbach bei Marburg: Ein Mercedes ist sieben Meter tief eine Mauer hintergestürzt und auf einem Lidl-Parkplatz gekracht.

  • Heftiger Vorfall auf einem Lidl-Parkplatz in Gladenbach bei Marburg
  • Mercedes kracht sieben Meter tief auf Gelände
  • Keine Verletzten - Polizei sucht Zeugen

Marburg/Gladenbach - Damit hatte wohl niemand gerechnet auf dem Lidl-Parkplatz in Gladenbach bei Marburg: Ein Auto war auf dem Gelände eingeschlagen, nachdem es eine sieben Meter hohe Mauer hinuntergefallen war.

Wie konnte es zu dem Zwischenfall kommen? Nach Angaben der Polizei Mittelhessen hatte eine Seniorin ihren Mercedes rückwärts aus einer Garage gefahren und wieder ausgestiegen. Eventuell wollte sie das Garagentor schließen. Sicher ist: Das Auto machte sich plötzlich selbstständig.

Mercedes kracht auf Lidl-Parkplatz: Nach Sieben-Meter-Sturz völlig demoliert

Der Mercedes rollte die abschüssige Auffahrt herunter, überquerte die Bahmsstraße in Gladenbach bei Marburg und durchbrach auf der anderen Seite einen Metallzaun. Damit nicht genug: Das Auto stürzte anschließend sieben Meter in die Tiefe auf einen Lidl-Parkplatz. Dort landete es auf dem Dach, wurde völlig demoliert.

Vorfall auf Lidl-Parkplatz: Keine Verletzten in Gladenbach - Polizei sucht Zeugen

Offenbar hatte Lidl bei dem Vorfall, der sich am Montag gegen 17.30 Uhr in Gladenbach bei Marburg ereignete, zu diesem Zeitpunkt geöffnet. Großes Glück daher: Niemand wurde verletzt. Der Mercedes selbst war unbesetzt, nachdem die Seniorin ihren Wagen auf der Einfahrt verlassen hatte.

Die alarmierte Feuerwehr kümmerte sich um die auslaufenden Betriebsstoffe und der Mercedes wurde anschließend abgeschleppt. Die Polizei sucht nun Zeugen, die möglicherweise durch das herabstürzende Fahrzeug gefährdet wurden. Der Schaden beläuft sich auf etwa 6300 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Biedenkopf, Tel. 06461- 92950. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare