Kilometer-Regel in vier Kreisen

  • vonDPA
    schließen

Fulda/Lauterbach- Angesichts der weiteren Ausbreitung der Corona-Pandemie gilt in nunmehr vier hessischen Landkreisen die 15-Kilometer-Beschränkung für tagestouristische Ausflüge. Neben dem Landkreis Fulda, der nach Daten des Robert-Koch-Instituts mit 327,6 Corona-Neuinfektionen je 100 000 Einwohner binnen einer Woche weiter die hessenweit höchste Sieben-Tage-Inzidenz aufweist, trat die Regelung gestern auch im Vogelsbergkreis (Sieben-Tage-Inzidenz von 245,2) in Kraft. Seit Montag gilt sie in den Kreisen Limburg-Weilburg (252,5) und Gießen (230,5).

Für Auswärtige

Der Vogelsbergkreis erklärte gestern, die Regel gelte sowohl für Menschen, die im Landkreis wohnten als auch für solche, die sich dort aufhielten. "Das bedeutet konkret: Wer von außerhalb in den Kreis einreist, um einen tagestouristischen Ausflug zu unternehmen, darf nur 15 Kilometer in den Kreis hineinfahren, denn ab der Kreisgrenze gilt die Beschränkung auch für ihn." dpa

Quelle: Gießener Allgemeine

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare