1. Wetterauer Zeitung
  2. Hessen

Pkw gegen Baum - vier Jugendliche schwer verletzt

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Driedorf (pm). Vier schwerverletzte Jugendliche und ein Totalschaden in Höhe von rund 7000 Euro sind die Folgen eines schweren Verkehrsunfalls, der sich am Dienstag um 9.43 Uhr in der Ortsdurchfahrt von Mademühlen ereignete.

Die Abwesenheit seiner Eltern, die sich im Urlaub befinden, nutzte ein 17-Jähriger aus Driedorf aus und nahm sich den »Audi« seines Vaters; einen Führerschein besaß er nicht. Gemeinsam mit drei weiteren 16 bzw. 17 Jahre alten Mitfahrer befuhr er dann die Westerwaldstraße in Mademühlen. Da der Pkw nach Zeugenaussagen vermutlich zu schnell unterwegs war, kam er in einer Rechtskurve auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern, geriet von der Fahrbahn ab und stieß mit der Fahrerseite gegen einen Baum an der dortigen Bushaltestelle. Durch den Aufprall wurde der Fahrer aus dem Pkw geschleudert; er zog sich schwere Verletzungen zu. Die drei Mitfahrer wurden in dem Auto eingeklemmt. Die Feuerwehr befreite die ebenfalls schwer Verletzten mit der Rettungsschere aus dem Wrack.

Die Fahrzeuginsassen erlitten nach ersten Informationen offene Frakturen, Prellungen, Quetschungen und Hautabschürfungen. Sie mussten mit Krankenwagen und Rettungshubschrauber in umliegende Krankenhäuser eingeliefert werden.

Auch interessant

Kommentare