1. Wetterauer Zeitung
  2. Hessen

20 000 Euro mit Versprechen von Gesundheit ergaunert

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Herborn (pm). Drei bislang unbekannte Frauen haben am Dienstag eine 59-jährige Frau um 20 000 Euro betrogen.

Herborn (pm). Drei bislang unbekannte Frauen haben am Dienstag eine 59-jährige Frau um 20 000 Euro betrogen. Mit dem Versprechen auf Heilung ihrer Krankheiten sprach die Wortführerin - eine Frau mit auffällig rot gelockten Haaren - ihr Opfer in der Fußgängerzone in Höhe eines Optikergeschäftes an. Sie gab vor, besondere Fähigkeiten zur Heilung zu haben und ergaunerte im weiteren Verlauf die beträchtliche Geldsumme, welche die Hausfrau offenbar zur Aufbewahrung bekommen hatte. Nach einem Glas »Heilwasser« verschwanden die drei Betrügerinnen spurlos mit dem Geld. Täterinnen und Opfer stammen nach Mitteilung der Polizei aus dem früheren Gebiet der Sowjetunion.

Die erste Unbekannte ist etwa 60 Jahre alt, korpulent, 1,60 Meter groß und hat rot gelockte Haar. Ihre Komplizin ist etwa 40 Jahre alt, schlank und 1,70 Meter groß; sie hat feuerrote Locken. Das Trio komplettiert eine etwa 35-jährige schlanke Frau mit schwarzen Haaren; sie trug dunkle Kleidung und hochhackige Schuhe. Hinweise erbittet die Kriminalpolizei in Dillenburg unter der Rufnummer 02771/9070.

Auch interessant

Kommentare