Erfolg für Hüttenberger Frohsinn in Baden-Württemberg

Hüttenberg (pm). Die weite Anreise nach Weinheim-Sulzbach in Baden-Württemberg, hat sich für die Sänger und den Chorleiter des Gesangvereins Frohsinn Hüttenberg gelohnt.

Holte man doch in der Klasse M2, unter fünf Chören mit der höchsten Punktewertung den ersten Klassenpreis. Die vorgetragenen Volkslieder »Hochzeit hielt das Mückelein«, »Rheinisches Fuhrmannslied« und »Soon ah will be done« kamen sowohl beim Wertungsgericht, als auch beim Publikum sehr gut an.

Die Sänger und Chorleiter Matthias Schmidt feierten den Erfolg ausgiebig, zumal Schmidt mit seinem Männerchor aus Hasselbach bei diesem Wettbewerb in der Klasse M1 ebenfalls siegte und mit der Tageshöchstleistung aller Chöre den großen Goldpokal mit nach Hause nehmen konnte.

So war es nicht verwunderlich, dass die Hüttenberger und Hasselbacher Sänger nach ausgiebigem , gemeinsamem feiern, das Festzelt als letzter Chor verließen, um sich auf die fröhliche Rückreise zu begeben.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare