1. Wetterauer Zeitung
  2. Hessen

Ehemann getöteter Frau ging der Polizei ins Netz

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Limburg/Frankfurt (dpa). Ein wegen Tötung seiner Ehefrau in einem Ferienhaus in Bad Camberg (Kreis Limburg-Weilburg) gesuchte Mann ist gefasst worden.

Limburg/Frankfurt (dpa). Ein wegen Tötung seiner Ehefrau in einem Ferienhaus in Bad Camberg (Kreis Limburg-Weilburg) gesuchte Mann ist gefasst worden. Der 40-jährige Grieche aus Bielefeld ging der Polizei bei einer Fahndungsaktion am Montagvormittag im Frankfurter Hauptbahnhof ins Netz, wie Polizei und Staatsanwaltschaft Limburg mitteilten. Er soll die 34-jährige dreifache Mutter am Samstag in einer Ferienwohnung mit einem Gürtel erdrosselt haben. Das Paar hatte dort Eheprobleme erörtern wollen und die drei Kinder zuvor bei Verwandten untergebracht. Die Staatsanwaltschaft Limburg hat nach eigenen Angaben einen Haftbefehl wegen Verdacht des Totschlags erwirkt. Sie will den Mann am Dienstag der Ermittlungsrichterin vorführen. Der 40-Jährige gelte als psychisch labil und müsse sich derzeit vor dem Bielefelder Amtsgericht wegen Körperverletzung an einem seiner Kinder verantworten.

Auch interessant

Kommentare