Biker aus Landkreis Gießen schwer verletzt

Lohra (pm). Schwere, jedoch keine lebensbedrohlichen Verletzungen erlitt ein Motorradfahrer am Sonntagmittag bei einem Unfall auf der Landesstraße 3061.

Der 35-Jährige aus dem Landkreis Gießen fuhr in einer Gruppe von Bikern von Altenvers nach Kirchvers. Am Beginn einer scharfen Linkskurve kam er vermutlich infolge Unachtsamkeit auf den Grünstreifen und verlor die Kontrolle über seine Maschine.

Der 35-Jährige geriet in einen Straßengraben und krachte gegen eine Böschung. Nach der Erstversorgung durch Rettungssanitäter und einen Notarzt wurde er zur weiteren Behandlung in die Uni-Klinik Marburg transportiert. Der Schaden an dem Motorrad beläuft sich auf 5500 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare