1. Wetterauer Zeitung
  2. Hessen

Baggerfahrer attackierte Streifenwagen

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Neustadt (pm). Offensichtlich ganz gezielt beschädigte ein Mann aus Stadtallendorf am Himmelfahrtstag mit einer Baggerschaufel ein geparktes Auto sowie ein elektronisches Schiebetor zu einem Wohnhaus. Als die Polizei eintraf, nahm der Fahrer mit der Schaufel demonstrativ den Streifenwagen ins Visier.

Neustadt (pm). Offensichtlich ganz gezielt beschädigte ein Mann aus Stadtallendorf am Himmelfahrtstag mit einer Baggerschaufel ein geparktes Auto sowie ein elektronisches Schiebetor zu einem Wohnhaus. Als die Polizei eintraf, nahm der Fahrer mit der Schaufel demonstrativ den Streifenwagen ins Visier. Mit Pfefferspray überwältigten die Beamten kurze Zeit später den stark alkoholisierten Mann im Bagger und verhinderten wohlmöglich noch Schlimmeres.

Der 49-Jährige fuhr nach den bisherigen Erkenntnissen am Donnerstag mit seinem eigenen Bagger von Stadtallendorf nach Neustadt. Dort nahm er gegen 20.33 Uhr gezielt mit der Baggerschaufel einen geparkten »Nissan X-Trail« ins Visier und schleuderte den Wagen gegen einen Grundstückszaun. Dann drehte der Mann den Baggerturm und zerstörte mit der Schaufel ein elektrisches Schiebetor zu einem Anwesen in der Straße »Im Hattenrod«. Bemühungen von Zeugen, den Fahrer aus der engen Kabine zu ziehen, misslangen. Ein 30-jähriger Neustädter konnte nur durch Wegducken eine gefährliche Berührung mit der Schaufel verhindern. Bei Eintreffen der Polizei schwenkte der aggressive Fahrer den Turm des Baggers dann sofort in Richtung des Streifenwagens.

Die Beamten reagierten schnell und verhinderten durch den Einsatz von Pfefferspray ein erneutes Anfahren des Baggers. Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf 15 000 Euro. Bei dem 49-Jährigen ordneten die Beamten eine Blutentnahme an. Ihn erwartet nun u.a. ein Verfahren wegen Sachbeschädigung und des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr. Das Motiv für die Tat dürfte laut Polizei im privaten Bereich zu suchen sein.

Auch interessant

Kommentare