1. Wetterauer Zeitung
  2. Hessen

Auto prallte gegen Laster: 61-Jährige schwer verletzt

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Kirchhain (pm). Schwerste Verletzungen hat am Freitagmorgen eine 61-jährige Autofahrerin bei einem Zusammenstoß mit einem Lastwagen erlitten.

Kirchhain (pm). Schwerste Verletzungen hat am Freitagmorgen eine 61-jährige Autofahrerin bei einem Zusammenstoß mit einem Lastwagen erlitten. Die Frau fuhr gegen 7.30 Uhr mit ihrem schwarzen Peugeot auf der Bundesstraße 62 von Marburg nach Kirchhain. Etwa in Höhe der Ortschaft Anzefahr kam sie auf der geraden Strecke aus bisher unbekannten Gründen auf die Gegenfahrbahn und prallte dort seitlich in einen entgegenkommenden Lastwagen mit Anhänger. Dabei wurde sie in dem Peugeot eingeklemmt. Die Feuerwehr Kirchhain musste die Schwerstverletzte aus dem total zerstörten Fahrzeug befreien. Ein Rettungswagen brachte sie in die Uni-Klinik Marburg. Der 79-jährige Lasterfahrer aus dem Ebsdorfergrund erlitt leichte Prellungen. An dem mit 25 Tonnen Sand beladenen Kipper entstand laut Polizei Sachschaden von rund 50 000 Euro. Die Staatsanwaltschaft Marburg schaltete zur weiteren Klärung der Unfallursache einen Sachverständigen ein. Der Peugeot wurde sichergestellt. Die Bundesstraße war nach dem Unfall fast zwei Stunden gesperrt, wurde dann zumindest einseitig freigegeben. Hinweise an die Polizei (Telefon 06428/93050)

Auch interessant

Kommentare