1. Wetterauer Zeitung
  2. Hessen

Angriff mit Stachelwalze

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Frankfurt - Wegen eines Angriffs mit Stachelwalze und Fleischhammer auf einen Nachbarn, ist ein 75 Jahre alter Rentner am Freitag vom Landgericht Frankfurt dauerhaft in einem psychiatrischen Krankenhaus untergebracht worden. Von dem Täter gehe aufgrund einer »wahnhaften schizophrenen Störung« eine erhebliche Gefahr für die Allgemeinheit aus - da waren sich Staatsanwaltschaft und Gericht einig.

Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig. dpa

Auch interessant

Kommentare