1. Wetterauer Zeitung
  2. Hessen

Anerkanntes »Schaufenster«

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Lahnau (mo). Die dritte Lahnauer Gewerbeschau ist gelaufen, und der Vorsitzende des Lahnauer Gewerbevereins, Johannes Christ, zog eine sehr positive Bilanz der zweitägigen Veranstaltung mit einem vielseitigem Angebot und rund 6000 Besuchern.

Lahnau (mo). Die dritte Lahnauer Gewerbeschau ist gelaufen, und der Vorsitzende des Lahnauer Gewerbevereins, Johannes Christ, zog eine sehr positive Bilanz der zweitägigen Veranstaltung mit einem vielseitigem Angebot und rund 6000 Besuchern. Viele Gäste aus Lahnau und Umgebung nutzten die Empfehlung des Schirmherren Bürgermeister Eckhard Schultz, die Gewerbeschau zu besuchen und mit den Gewerbetreibenden unterschiedlicher Branchen direkt ins Gespräch zu kommen.

»Ich bin stolz auf Lahnau und seine Gewerbetreibenden«, so Schultz, als er am Samstagvormittag die Gewerbeausstellung in der Lahnauhalle und in einem vorgebauten Zelt eröffnete. Das Motto »Unser Lahnau« stand für 60 Messestände in der Halle und im Außengelände, wo auch der zweite Autosalon mit 100 Autos vertreten war. Außerdem war gab es ein attraktive Begleitprogramm für Groß und Klein, das sehr gut angenommen wurde. Das Jugendblasorchester spielte zur Messeeröffnung. Die Gruppe »Variations«, längst über Lahnaus Grenzen hinaus bekannt, erfreute mit einem tollen Programm.

Am Samstagabend war das große Zelt unweit der Lahnauhalle mit etwa 700 Besuchern gefüllt. Bis 23 Uhr legte Lars Cohrs, der beim NDR am Mikro steht, heiße Scheiben mit Musik der 70er und 80er Jahre auf. Als dann kurz nach 23 Uhr Lars Cohrs »Pussycat« ansagen konnte, drängten sich die Besucher um die Bühne, um der Kultband der 70er-Jahre ganz nahe zu sein. Die Wogen schlugen hoch und noch höher, als Toni Wille nach dem schönsten Mann im Zelt Ausschau hielt. Die Wahl fiel auf Johannes Christ, den Vorsitzenden des Gewerbevereins, der sich nicht verweigerte, mit »Pussycat« ein flottes Tänzchen auf die Bühne zu legen.

Zu Beginn der Oldie-Party stellte Bürgermeister Eckhard Schultz mit Sponsoren und Verantwortlichen das neue Gesellschaftsspiel »Unser Lahnau« vor. Das Spiel wurde von Moderator Lars Cohrs mitgestaltet. Die Spieler kommen mit ortsansässigen Firmen in Kontakt und können auch durch Quizfragen ihr Wissen über die Gemeinde Lahnau testen.

Am Sonntag sorgte das Blasorchester Lahnau in der Lahnauhalle für ein gut bestücktes Frühschoppenkonzert. Nachmittags war der Männerchor Lahnau im musikalischen Einsatz. Das sonnige Wetter brachte auch den »Open air«-Angeboten wie der großen Auto-Neuwagenausstellung einen starken Zuspruch.

Ob es wieder drei Jahre bis zur nächsten Gewerbeschau in Lahnau dauert, oder ob sich Bürger und Gewerbetreibende auf ein früheres Event dieser Art freuen dürfen, wird nach Bilanz-Gesprächen im Vorstand des Gewerbevereins entschieden. Mehr Infos über den Gewerbeverein Lahnau unter tun.

Auch interessant

Kommentare