1. Wetterauer Zeitung
  2. Hessen

75-jährige mit Kinderwagen angefahren und dann beraubt

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Wetzlar (pm). Eine etwa 20-jährige Frau hat mit ihrem Kinderwagen am Freitag um 18.10 Uhr eine 75-jährige Frau umgefahren und anschließend deren Geldbörse mit rund 150 Euro Bargeld entwendet.

Wetzlar (pm). Eine etwa 20-jährige Frau hat mit ihrem Kinderwagen am Freitag um 18.10 Uhr eine 75-jährige Frau umgefahren und anschließend deren Geldbörse mit rund 150 Euro Bargeld entwendet. Der Vorfall ereignete sich an einer Fußgängerampel in der Seibertstraße.

Die junge Frau trat an die 75-Jährige aus Dillenburg heran und bettelte energisch um Bargeld. Die Dillenburgerin reagierte nicht und ging bei »Grün« los. Auf der anderen Straßenseite angekommen, fuhr die 20-Jährige der Seniorin mit ihrem Kinderwagen in die Beine. Die 75-Jährige stürzte und ließ dabei ihre Handtasche fallen. Die junge Frau entnahm die Geldbörse, schubste die sich wehrende 75-Jährige erneut zu Boden und flüchtete in Richtung Sophienstraße. Durch den Sturz zog sich die Frau Verletzungen am Ellenbogen und an der Hüfte zu, die aber zunächst nicht ärztlich behandelt werden mussten. Die Täterin ist höchstens 20 Jahre alt, etwa 1,60 Meter groß und schlank. Sie hatte ein hageres Gesicht, eine kindliche Figur sowie dunkle, glatte Haare. Im Kinderwagen befand sich ein etwa einjähriges Kind mit hellen, halblangen Haaren. Hinweise an die Polizei unter Tel. 06441/9180.

Auch interessant

Kommentare