Bei einem Wildunfall überschlägt sich ein 21-Jähriger mit seinem Pkw. Ein weiterer Autofahrer landet im Graben.
+
Bei einem Wildunfall überschlägt sich ein 21-Jähriger mit seinem Pkw. Ein weiterer Autofahrer landet im Graben.

21-Jähriger bei Wildunfall verletzt

Haiger/Aßlar (süd/pm). Vergangene Woche hat der Lahn-Dill-Kreis auf die stetige Zunahme von Wildunfällen im Kreisgebiet reagiert und den wissenschaftlich begleiteten Test von technischen Schutzsystemen angekündigt. Wie wichtig diese Initiative ist, zeigt sich erneut in der Nacht auf Freitag, als im Bereich der Polizeiinspektion Dillenburg mehrere Wildunfälle registriert wurden.

Mit Verletzungen am Kopf, im Halsbereich und an der Hand musste ein 21-jähriger Autofahrer nach einem Unfall bei Haiger in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Ein ebenfalls beteiligter 29-Jähriger wurde zunächst mit Verletzungen im Brust- und Kniebereich im Krankenhaus behandelt, konnte später aber wieder entlassen werden. Der 21-Jährige war auf der L 3044 unterwegs. Kurz vor Weidelbach querte seinen Angaben zufolge ein Wildtier die Fahrbahn. Beim Versuch diesem auszuweichen, geriet der Fiat Punto des jungen Mannes ins Schleudern, er verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug, rutschte in den Straßengraben und überschlug sich. Durch die Wucht des Aufpralls – unter anderem stieß er mit der hinteren rechten Fahrzeugseite gegen einen Baum – wurde das rechte Hinterrad mit Aufhängung aus der Achse gerissen. Der hinter dem jungen Dietzhölztaler fahrende 29-Jährige wollte dem schleudernden Pkw ausweichen, verlor dabei selbst die Kontrolle über seinen Peugeot 206 und rutschte er gegen einen Baum.

Auf der L 3376 bei Aßlar kam ein 20-jähriger Pkw-Fahrer mit dem Schrecken davon. Als ein Reh plötzlich die Fahrbahn querte, konnte er nicht mehr rechtzeitig bremsen und stieß gegen das Tier, welches bei dem Zusammenprall verendete.

Außerdem berichtete die Polizei von einem Unfall mit einem Fuchs bei Herborn. Das Tier lief am Donnerstagabend auf eine Kreisstraße. Ein 20-Jähriger konnte mit seinem BMW nicht mehr ausweichen und stieß gegen das Tier. Der Fuchs überlebte den Zusammenstoß nicht.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare