19-Jähriger schlägt Polizist

Groß-Gerau - Ein betrunkener 19-Jähriger hat in Groß-Gerau einem Polizisten mit der Faust ins Gesicht geschlagen und ihn an den Haaren gezogen. Der Mann hatte zuvor Rettungskräfte daran gehindert, einen 45-Jährigen zu behandeln, der Probleme beim Atmen hatte, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Die Sanitäter seien von mehreren Personen aggressiv empfangen worden, der 19-Jährige habe sich aber besonders negativ hervorgetan. Als ihn die hinzugerufenen Polizisten von dem Geschehen wegziehen wollten, schlug er demnach zu. Der Beamte erlitt dabei am Samstagabend leichte Verletzungen, konnte seinen Dienst aber fortsetzen. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare