1. Wetterauer Zeitung
  2. Hessen

14 Verletzte bei S-Bahn-Unfall

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Kassel - Beim Zusammenstoß zweier Straßenbahnen sind gestern in Kassel 14 Menschen leicht verletzt worden. Einige von ihnen wurden nach Angaben der Polizei in ein Krankenhaus gebracht. Bei den Verletzten handelte es sich um zwölf Fahrgäste und die beiden Fahrer der Bahnen.

Über Stunden waren die Bahnstrecke und die parallel verlaufende Straße gesperrt. Nach Ermittlungen der Polizei war eine der beiden Straßenbahnen auf freier Strecke rückwärts gerollt und dabei gegen die nachfolgende Bahn gestoßen. Dabei sprangen beide Züge aus den Schienen.

Nach Informationen der Kasseler Verkehrs- und Versorgungs-GmbH (KVV) entstand ein Schaden von mindestens einer Million Euro. dpa

Auch interessant

Kommentare