Spielte in „Der Kaufhaus-Cop“ mit

Star aus „Desperate Housewives“ ist tot - Sie wurde mehrfach mit dem Emmy ausgezeichnet

US-Schauspielerin und dreifache Emmy-Preisträgerin Shirley Knight verstarb am Mittwoch. Sie war unter anderem aus „Desperate Housewives“ und „Der Kaufhaus-Cop“ bekannt.

  • Die US-Schauspielerin Shirley Knight verstarb am Mittwoch.
  • Sie wurde in den 1960ern gekannt und spielte bis 2018 in diversen Filmen und Serien mit.
  • Sie war zahlreich für die großen Preise der Branche nominiert.

Los Angeles - Bei jüngeren Zuschauern war sie aus der beliebten Serie „Desperate Housewives“ und der Komödie „Der Kaufhaus Cop“ bekannt, in den 1960ern war sie eine der bekanntesten Darstellerinnen und war zweimal für den Oscar nominiert. Die amerikanische Schauspielerin Shirley Knight verstarb im Alter von 83 Jahren am Mittwoch in San Marcos, Texas.

US-Schauspielerin tot: „Desperate Housewives“-Darstellerin Shirley Knight wurde 83 Jahre alt 

Zu den größten Erfolgen Knights zählen wohl ihre beiden Oscar-Nominierungen in den 1960er-Jahren. Für das Drama „Das Dunkel am Ende der Treppe“ von 1960 , in dem sie eine Nebenrolle spielte, wurde sie erstmals für den Preis vorgeschlagen. Die zweite Nominierung folgte im Jahr 1962, als sie neben Paul Newman im Tennessee Williams-Film „Süßer Vogel Jugend“ die Heavenly Finley verkörperte. Doch beide Male ging Knight leer aus, jedoch wurde sie als Charakterdarstellerin in Hollywood bekannt.

Mit dem Stück „Kennedy‘s Children“ gewann sie im Jahr 1976 den Tony-Theaterpreis, dem bedeutendsten Schauspiel-Preis ihrer Karriere. Gleich dreimal gewann Knight einen Emmy für ihre Rollen in „Thirtysomething“, „NYPD Blue“ und „Indictment: The McMartin Trial“. Weitere Emmy-Nominierungen kamen hinzu, so wurde Knight in der Kategorie Gastdarstellerin in einer Comedyserie für ihre Rolle als Phyllis, Schwiegermutter von Bree Van de Kamp in „Desperate Housewives“ für den Preis vorgeschlagen. 

US-Schauspielerin tot: Tochter bestätigt Tod von 1960er-Star Shirley Knight 

Knight war dafür bekannt, auch unkonventionelle Rollen zu schlüpfen, wie im britischen Film „Dutchman“ von 1967, der eine gemeinsame U-Bahn-Fahrt in New York City mit Knight als aufreizende Frau und dem schwarzen Mann Clay behandelt. Weitere bekannte Filme, in denen Knight mitspielte, waren „Liebe niemals einen Fremden“ (1968), „Besser geht’s nicht“ (1997) oder „Aufzug“ (2011). 

Dem Hollywood Reporter zufolge bestätigte ihre Tochter Kaitlin Hopkins, die ebenfalls Schauspielerin ist, den Tod von Knight, die unter natürlichen Umständen verstarb. 

Ein anderer Darsteller von „Desperate Housewives“ und „How I Met Your Mother“ verstarb während eines Autounfalls. Ein bekannter bayerischer Schauspieler, der auch in der Serie „Arthurs Gesetz“ auftrat, verstarb im Alter von 34 Jahren.

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa / epa ansa Claudio Onorati

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare