1. Wetterauer Zeitung
  2. Boulevard

„DSDS“: Der Tag von Dieter Bohlens Rückkehr steht fest

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Letzte RTL-Staffel „Deutschland sucht den Superstar“
Leony (l-r), Katja Krasavice, Pietro Lombardi und Dieter Bohlen, Jury-Mitglieder der Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“. © Stefan Gregorowius/RTL/dpa

DSDS-Urgestein Dieter Bohlen kehrt in die Castingshow „DSDS“ zurück. Der Sender RTL verspricht im selben Zuge „ein Wiedersehen mit liebgewonnenen DSDS-Kultkandidaten.“

Köln - Dieter-Bohlen-Fans sollten sich den 14. Januar 2023 im Kalender ankreuzen. An dem Abend um 20.15 Uhr kehrt der „Pop-Titan“ in die Jury von „Deutschland sucht den Superstar“ zurück. Das teilte RTL mit. Es ist die 20. und letzte Staffel von „DSDS“.

RTL versprach das volle Paket: „Von sanften Tönen über gnadenlose Kritik bis hin zu Kultsprüchen, bei denen kein Auge trocken bleibt. Kurzum: Alles, was die DSDS-Fans lieben, bekommen sie wieder. Und zum Jubiläum auch den ein oder anderen Rückblick und ein Wiedersehen mit liebgewonnenen DSDS-Kultkandidaten.“ In der Jury sitzen neben Dieter Bohlen die Musikstars Pietro Lombardi, Katja Krasavice und Leony.

Dieter Bohlen
Der Sänger Dieter Bohlen steht beim Schlager-Event „Lieblingslieder“ vor seinem Auftritt hinter der Bühne. © Henning Kaiser/dpa

„DSDS“ ist die langlebigste Castingshow in Deutschland und hatte beim Start im Jahr 2002 ein gewaltiges Publikum erreicht, das mit den Jahren allerdings immer kleiner wurde. „DSDS“-Urgestein Bohlen war dann in der 19. Staffel durch Florian Silbereisen ersetzt worden. dpa

Auch interessant

Kommentare