Julian Dorn

Julian Dorn

Jahrgang 1993, aufgewachsen in einem kleinen Dorf am Rande der hessischen Rhön. Erste journalistische Gehversuche während der Schulzeit bei der Fuldaer Zeitung. Nach dem Abitur Studium der Medien- und Kommunikationswissenschaft in Siegen. Währenddessen Ausflüge ins Überregionale mit Praktika und freier Mitarbeit bei der Süddeutschen Zeitung, SZ.de, im Gesellschaft- und Politik-Ressort der FAZ sowie im Online-Politik-Ressort bei FAZ.NET. Dort für eine Redakteursvertretung 1,5 Jahre geblieben. Anschließend Masterstudium der Medienwissenschaft in Venedig am Neckar: Tübingen. Fürs Volontariat nochmal zurück ins Lokale gewechselt. Seit März 2020 Ausbildung zum Redakteur bei der Frankfurter Neue Presse.

Zuletzt verfasste Artikel:

Karstadt in Bad Homburg: Ist das die Rettung? Investor hat Auge auf Filiale geworfen
Rhein-Main

Interesse am Warenhaus

Karstadt in Bad Homburg: Ist das die Rettung? Investor hat Auge auf Filiale geworfen

Wie geht es weiter mit Karstadt in Bad Homburg? Ein Investor äußert sich konkret - und macht der Belegschaft Hoffnung.
Karstadt in Bad Homburg: Ist das die Rettung? Investor hat Auge auf Filiale geworfen
Nach Tod von 16-Jähriger: Erster Teil des Bahnübergangs Oeserstraße fertig
Rhein-Main

Automatische Schranken

Nach Tod von 16-Jähriger: Erster Teil des Bahnübergangs Oeserstraße fertig

Nach dem tödlichen Unglück am Bahnübergang in Frankfurt-Nied hat die Deutsche Bahn die Stelle erneuert. Die Maßnahmen sind nur ein erster Schritt.
Nach Tod von 16-Jähriger: Erster Teil des Bahnübergangs Oeserstraße fertig