Sabrina Dämon

Sabrina Dämon

Zuletzt verfasste Artikel:

Hallenbäder öffnen, aber es gibt Einschränkungen
Bad Nauheim

Sparmaßnahmen

Hallenbäder öffnen, aber es gibt Einschränkungen

In vielen Hallenbädern wird es Einschränkungen geben: Temperaturabsenkungen, geschlossene Bereiche, ausgeschaltete Saunen. Welche Sparmaßnahmen werden in den Wetterauer Bädern umgesetzt?
Hallenbäder öffnen, aber es gibt Einschränkungen
Biogasanlage Berstadt: Vom Acker ins Gasnetz
Wölfersheim

Biogas

Biogasanlage Berstadt: Vom Acker ins Gasnetz

Seit 2012 betreibt die Ovag-Gruppe in Berstadt eine Biogasanlage. Die Betriebsleiter berichten, wie die Anlage funktioniert, wieso nicht mehr Biogas erzeugt wird und wie die Betreiber der »Tank oder Teller«-Debatte begegnen.
Biogasanlage Berstadt: Vom Acker ins Gasnetz
Wetterau: Die Scham überwinden - 6,2 Millionen Menschen können nicht gut lesen oder schreiben
Friedberg

Jeder achte Deutsche

Wetterau: Die Scham überwinden - 6,2 Millionen Menschen können nicht gut lesen oder schreiben

Viele Erwachsene, die nicht lesen und schreiben können, schämen sich dafür. Dorothee Schätzle vom Grundbildungszentrum Wetterau. berichtet zum Weltalphabetisierungstag von den Kursen und der Scham.
Wetterau: Die Scham überwinden - 6,2 Millionen Menschen können nicht gut lesen oder schreiben
Altenstadt: Feingefühl und viel Geduld beim Restaurieren im Kloster Engelthal
Altenstadt

Restaurierungswerkstatt

Altenstadt: Feingefühl und viel Geduld beim Restaurieren im Kloster Engelthal

Jedes Kunstwerk, das nach Engelthal kommt, hat seine eigene Geschichte. Damit diese »Zeitzeugen« erhalten bleiben, bleiben Restaurierungen nicht aus. Zum Tag des offenen Denkmals öffnet Schwester Johanna Stüer die Werkstatt-Türen.
Altenstadt: Feingefühl und viel Geduld beim Restaurieren im Kloster Engelthal
Edersee – Wo die schnellsten Kaltblüter der Welt zu Hause sind
Ferien zu Hause

Hessen

Edersee – Wo die schnellsten Kaltblüter der Welt zu Hause sind

Auf dem Gestüt in Vöhl-Oberorke am Edersee gibt es Reitstunden auf Finnpferden
Edersee – Wo die schnellsten Kaltblüter der Welt zu Hause sind
In der Keramikmalerei in Nieder-Mörlen
Bad Nauheim

Goldrand-Stübchen

In der Keramikmalerei in Nieder-Mörlen

Sarah Marquardt und Jonas Thiele haben in Nieder-Mörlen eine Keramikmalerei eröffnet - und die beiden haben noch eine Menge vor.
In der Keramikmalerei in Nieder-Mörlen
Großbrand in Florstadt verursacht Schaden in Millionenhöhe
Florstadt

Halle brennt

Großbrand in Florstadt verursacht Schaden in Millionenhöhe

Im Gewerbegebiet in Nieder-Mockstadt hat am gestrigen Nachmittag eine Halle gebrannt. Der entstandene Schaden liegt im sechsstelligen Bereich.
Großbrand in Florstadt verursacht Schaden in Millionenhöhe
»Schützenhof« in Blofeld: Gaststätte, Landwirtschaft, Zuhause
Reichelsheim

Frühere Gaststätte

»Schützenhof« in Blofeld: Gaststätte, Landwirtschaft, Zuhause

In der Hofreite »Schützenhof« in Blofeld war stets viel los. Karl Schäfer und seine Nachkommen das haben das Anwesen über Jahrzehnte bewirtschaftet. Doch dann stand es leer. Bis jetzt.
»Schützenhof« in Blofeld: Gaststätte, Landwirtschaft, Zuhause
»Schützenhof« in Blofeld: Gaststätte, Landwirtschaft, Zuhause
Reichelsheim

Frühere Gaststätte

»Schützenhof« in Blofeld: Gaststätte, Landwirtschaft, Zuhause

In der Hofreite »Schützenhof« in Blofeld war stets viel los. Karl Schäfer und seine Nachkommen das haben das Anwesen über Jahrzehnte bewirtschaftet. Doch dann stand es leer. Bis jetzt.
»Schützenhof« in Blofeld: Gaststätte, Landwirtschaft, Zuhause
Nach Wohnungsbesichtigung: Tierheim lehnt Katervermittlung ab
Bad Nauheim

Tierheim Wetterau

Nach Wohnungsbesichtigung: Tierheim lehnt Katervermittlung ab

Eine Friedbergerin will Kater Marlon aus dem Tierheim aufnehmen. Doch das Tierheim in Rödgen legt ein Veto ein. Darum scheiterte die Tiervermittlung.
Nach Wohnungsbesichtigung: Tierheim lehnt Katervermittlung ab
Von weißen Mäusen und Laboren
Echzell

Mäusefarm

Von weißen Mäusen und Laboren

In Echzell ist die größte Mäusefarm Hessens - so stand es 1949 in der Wetterauer Zeitung. Ein Reporter berichtete über die Weiße-Mäuse-Zucht von Karl Adam. Nun hat sein Sohn Herbert Adam die Informationen von damals zusammengetragen.
Von weißen Mäusen und Laboren
Von Intrigen, Lügen und der Liebe: »Viel Lärm um nichts« bei den Burgfestspielen
Bad Vilbel

Shakespeare-Komödie

Von Intrigen, Lügen und der Liebe: »Viel Lärm um nichts« bei den Burgfestspielen

Am Ende wird alles gut. Vorher allerdings gibt es »Viel Lärm um nichts«. Zur Freude der Zuschauer. In der Shakespeare-Komödie wird gelogen, betrogen und geheuchelt.
Von Intrigen, Lügen und der Liebe: »Viel Lärm um nichts« bei den Burgfestspielen
Wetterauer Unternehmen auf der Suche nach Azubis
Friedberg

»Die Lage ist katastrophal«

Wetterauer Unternehmen auf der Suche nach Azubis

Ausbildung? Oder lieber studieren? Schulabgänger entscheiden sich heutzutage oft für ein Studium. Das spüren auch die Betriebe. Drei Wetterauer Ausbilder über Probleme und über Perspektiven.
Wetterauer Unternehmen auf der Suche nach Azubis
Kreuzung für vier Wochen gesperrt
Wetterau

Kreuzung für vier Wochen gesperrt

Wöllstadt (sda). In Ober-Wöllstadt wird ab kommendem Montag, 25. Juli, die Kreuzung Hanauer/Homburger Straße gesperrt. Wie es aus dem Bauamt heißt, soll die Vollsperrung vier Wochen dauern (bis zum 19. August). Die Strecke ist auch für den Durchgangsverkehr gesperrt, die Umleitungen führen über Rodheim oder Friedberg. Nach der vierwöchigen Sperrung werden die Straßen im Kreuzungsbereich für weitere zwei Wochen einseitig gesperrt, der Verkehr wird dann über eine Ampel geregelt.
Kreuzung für vier Wochen gesperrt
Verhandlungen stehen an
Rockenberg

Verhandlungen stehen an

Rockenberg (sda). Die Planungen zum »Burgweg« gehen voran. In der Sitzung der Gemeindevertreter am Montagabend in der Wettertalhalle standen drei Beschlüsse zur Entwicklung der Fläche zwischen Rockenberg und Oppershofen auf der Tagesordnung.
Verhandlungen stehen an
Ein Wolf streift durch die Wetterauer Wälder
Friedberg

Sichtungen und DNA-Spur

Ein Wolf streift durch die Wetterauer Wälder

Seit einiger Zeit streift ein Wolf durch den Wetteraukreis. Wildkamera-Aufnahmen zeigen das Tier. An einem toten Reh wurde eine DNA-Spur gefunden.
Ein Wolf streift durch die Wetterauer Wälder
Foodsharing in der Wetterau: Verteilen statt wegwerfen
Bad Nauheim

Gegen Verschwendung

Foodsharing in der Wetterau: Verteilen statt wegwerfen

Die Initiative Foodsharing versucht, der Lebensmittel-Verschwendung entgegenzuwirken. Die Steinfurtherin Henrike Duda hat eine Wetterauer Gruppe gegründet.
Foodsharing in der Wetterau: Verteilen statt wegwerfen
Assenheimer als Baustellen-Inspektor in Katar
Niddatal

Fußball-WM

Assenheimer als Baustellen-Inspektor in Katar

Der Assenheimer Dr. Reinhold Rühl war in Katar, um WM-Stadien-Baustellen zu inspizieren - und widersprüchliche Erfahrungen gemacht. Davon erzählt er in einem Online-Vortrag.
Assenheimer als Baustellen-Inspektor in Katar
Gefahren auf dem Bau im Blick
Niddatal

Arbeitsschutz

Gefahren auf dem Bau im Blick

Die Kollegen haben mal gesagt, Dr. Reinhold Rühl ist einer, der immer mit dem Kopf durch die Wand will. Als Chemiker hat er nicht immer ganz konventionell gearbeitet. Kürzlich hat er ein Buch veröffentlicht.
Gefahren auf dem Bau im Blick
Hexenprozesse 1575 in Assenheim: Erst gefoltert, dann verbrannt
Niddatal

Hexenprozesse

Hexenprozesse 1575 in Assenheim: Erst gefoltert, dann verbrannt

Vier Frauen werden 1575 in Assenheim auf dem Scheiterhaufen verbrannt. Die Geschichte dieser Frauen hat Dekan Peter Gbiorczyk nun anhand von Prozessakten rekonstruiert.
Hexenprozesse 1575 in Assenheim: Erst gefoltert, dann verbrannt
Diese 18-Jährige will andere für klassische Musik begeistern
Florstadt

Nina Kraft ist Musikmentorin

Diese 18-Jährige will andere für klassische Musik begeistern

Vor acht Jahren hatte Nina Kraft zum ersten Mal eine Querflöte in der Hand. Seither macht die Florstädterin Musik. Doch beim Musikmachen alleine soll es nicht bleiben. Die 18-Jährige möchte die Freude daran an andere weitergeben.
Diese 18-Jährige will andere für klassische Musik begeistern
Waschstreifen rein, Maschine an: Nachhaltiges Waschmittel von zwei Freunden aus Butzbach
Butzbach

Nachhaltiges Waschmittel

Waschstreifen rein, Maschine an: Nachhaltiges Waschmittel von zwei Freunden aus Butzbach

Es sieht aus wie ein Stück Papier, riecht aber wie Waschpulver. „Kuno“ heißt das Waschmittel, das Tom Mayr und sein fünfköpfiges Team von Butzbach aus vermarkten.
Waschstreifen rein, Maschine an: Nachhaltiges Waschmittel von zwei Freunden aus Butzbach
Rosbach: »Bringt den Wald in den Garten« - Wandern und Waldboden sammeln
Rosbach

Von Rosbach nach Gießen

Rosbach: »Bringt den Wald in den Garten« - Wandern und Waldboden sammeln

Rosbacher Waldboden im Botanischen Garten in Gießen: Am Wochenende beginnt das Kunstprojekt »Planetary Forest: Bringt den Wald in den Garten« - wer dabei sein möchte, kann sich anmelden.
Rosbach: »Bringt den Wald in den Garten« - Wandern und Waldboden sammeln
Die neue Grundsteuer: Die wichtigsten Fragen und Antworten - Millionen Menschen in Hessen betroffen
Friedberg

Neue Berechnung

Die neue Grundsteuer: Die wichtigsten Fragen und Antworten - Millionen Menschen in Hessen betroffen

Ab 2025 wird es eine neue Grundsteuer geben. Damit die neuen Werte berechnet werden können, müssen alle Eigentümer eine Erklärung abgeben. Die Hintergründe erklärt Steuerfachmann Bastian Langbein aus Friedberg.
Die neue Grundsteuer: Die wichtigsten Fragen und Antworten - Millionen Menschen in Hessen betroffen
Unter dem Rosbach
Wöllstadt

Unter dem Rosbach

Wöllstadt (sda). »Es ist vollbracht«, schreibt WZ-Leserin Barbara Feuerbach - der Durchstoß unter dem Rosbach ist gelungen.
Unter dem Rosbach
Die Schuchardts - ein Team für alle Fälle
Friedberg

30 Jahre im WZ-Einsatz

Die Schuchardts - ein Team für alle Fälle

Harald und Loni Schuchardt sind im Doppelpack als Friedberg-Reporter für die Wetterauer Zeitung im Einsatz. Heute seit 30 Jahren. Seither hat das Team Schuchardt eine Menge erlebt.
Die Schuchardts - ein Team für alle Fälle
Baurecht für Rewe-Logistikzentrum bei Berstadt
Wölfersheim

An der A 45

Baurecht für Rewe-Logistikzentrum bei Berstadt

Rewe hat Baurecht für das Logistikzentrum bei Berstadt an der A 45 bekommen. Das berichtete der Lebensmittelkonzern nun in einer Pressemitteilung.
Baurecht für Rewe-Logistikzentrum bei Berstadt
Butzbacher Schrenzerbad öffnet nach zweijähriger Sanierung
Butzbach

3 Millionen Euro investiert

Butzbacher Schrenzerbad öffnet nach zweijähriger Sanierung

20,4 Grad Wassertemperatur, ein paar Schwimmer, vor allem aber viele neugierige Besucher: Am Freitag hat das Butzbacher Schrenzerbad nach zweijähriger Pause geöffnet.
Butzbacher Schrenzerbad öffnet nach zweijähriger Sanierung
„Das tut mir weh“: Mütter aus Friedberg beklagen Diebstähle und Vandalismus auf dem Friedhof
Friedberg

Grabschändung

„Das tut mir weh“: Mütter aus Friedberg beklagen Diebstähle und Vandalismus auf dem Friedhof

In Friedberg werden immer wieder Gräber bestohlen und beschädigt. Angehörige fordern jetzt Maßnahmen gegen den Friedhof-Vandalismus
„Das tut mir weh“: Mütter aus Friedberg beklagen Diebstähle und Vandalismus auf dem Friedhof
230 Spiegelbilder in der Sammlung
Ober-Mörlen

Sammel-Serie

230 Spiegelbilder in der Sammlung

Das erste Exemplar war eine Bier-Werbung. Das Spiegelbild hing in Jörg Pfeffers Jugendzimmer. Heute hat es einen Platz in seinem »Hobbyraum« - einer Halle voller Spiegelbilder. An die 230 Stück hat der Ober-Mörler Sammler.
230 Spiegelbilder in der Sammlung
Blick auf die Wetterau von oben: „Erinnerung für immer“
Friedberg

Nach Gewinnspiel

Blick auf die Wetterau von oben: „Erinnerung für immer“

Bei idealen Bedingungen genießt Manfred Witt, Sieger des WZ-Gewinnspiels, seinen Preis: Einen privaten Wetterau-Rundflug im Leichtflugzeug.
Blick auf die Wetterau von oben: „Erinnerung für immer“
Der Rosbach ist »im Weg«
Wöllstadt

Der Rosbach ist »im Weg«

Wöllstadt (pm/sda). Auf den Straßen in Ober-Wöllstadt wird gearbeitet. Eine Weile schon - da die ehemalige B 3 im Zuge der Freigabe der Ortsumgehung zurückgebaut wird. Fast alle Straßenarbeiten in beiden Ortsteilen sind fertig, zurzeit wird am letzten Abschnitt gearbeitet: der Gießener Straße in Ober-Wöllstadt.
Der Rosbach ist »im Weg«
Wo (fast) alles repariert wird
Wetterau

Statt Elektroschrott

Wo (fast) alles repariert wird

Wenn ein technisches Gerät nicht mehr funktioniert, wird es oft weggeschmissen und ersetzt. Oder man bringt es zum Reparatur-Café nach Butzbach.
Wo (fast) alles repariert wird
Wo (fast) alles repariert wird
Wetterau

Statt Elektroschrott

Wo (fast) alles repariert wird

Der Wasserkocher kocht nicht mehr? Der Bildschirm zeigt kein Bild? Eine Variante: auf den Elektroschrott damit. Dabei sind es oft Kleinigkeiten, die repariert werden müssen. Nur braucht es dafür ein wenig technisches Geschick. Das haben die sechs Männer im Reparatur-Café in Butzbach. Einmal im Monat treffen sie sich zum Schrauben.
Wo (fast) alles repariert wird
„Bier, Bier, Bier“: Partysängerin aus der Wetterau will am Ballermann durchstarten
Bad Vilbel

„NikaDonna“

„Bier, Bier, Bier“: Partysängerin aus der Wetterau will am Ballermann durchstarten

Die Bad Vilbelerin Jacqueline Klinge veröffentlicht kommende Woche ihren ersten Song. Damit will sie in der Ballermann-Szene Fuß fassen.
„Bier, Bier, Bier“: Partysängerin aus der Wetterau will am Ballermann durchstarten
Wo gemeinsam gestrickt wird
Bad Nauheim

Decken für Afrika

Wo gemeinsam gestrickt wird

Dienstag ist Stricktag. Manchmal sind es drei, manchmal vier Frauen, die sich im katholischen Gemeindehaus in Nieder-Mörlen treffen. Doch die Strickgruppe sorgt sich um Nachwuchs.
Wo gemeinsam gestrickt wird
Schnell und unkompliziert helfen
Rockenberg

Schnell und unkompliziert helfen

Rockenberg (sda). Am Anfang war es nur ein privater Spendenaufruf: Eine Rockenberger Familie, die ukrainische Geflüchtete aufgenommen hatte, fragte nach Kleidung. Das ist wenige Wochen her - und inzwischen ist eine Initiative entstanden mit vielen Helfern, Ideen und Hilfsangeboten für Geflüchtete. Dass es so schnell und unkompliziert geklappt hat, sagt Anna Oertel, »hat viel mit unserer Dorfstruktur zu tun.
Schnell und unkompliziert helfen
Vorratskäufe und leere Regale wegen Ukraine-Krieg - Öl und Mehl ausverkauft
Wetterau

Wetterau

Vorratskäufe und leere Regale wegen Ukraine-Krieg - Öl und Mehl ausverkauft

Das Mehl, das in heimischen Vorratskammern lagert, fehlt in den Supermärkten, die Regale sind leer. Zwei Wetterauer berichten von der Situation in den Märkten.
Vorratskäufe und leere Regale wegen Ukraine-Krieg - Öl und Mehl ausverkauft
Steigende Kaffeepreise und Lieferengpässe
Friedberg

Kaffeerösterei

Steigende Kaffeepreise und Lieferengpässe

Enrico Stiller röstet Kaffeebohnen in seiner Friedberger Kaffeemanufaktur »Der Muntermacher«, die er vor eineinhalb Jahren eröffnet hat. Doch seither hat sich der Markt gewandelt: Die Preise steigen.
Steigende Kaffeepreise und Lieferengpässe
Als wären Freunde zu Besuch
Reichelsheim

Unterkunft für Geflüchtete

Als wären Freunde zu Besuch

Als der Krieg in der Ukraine begann und sich zeigte, dass viele Geflüchtete eine Unterkunft brauchten, haben die beiden Reichelsheimer Mascha Chirkova und Tobias Bönsel nicht lange überlegt. Nach einer Ausräum-Aktion waren zwei Zimmer hergerichtet und die ersten Gäste in Empfang genommen.
Als wären Freunde zu Besuch
„Ein normales Leben ist das nicht“
Friedberg

Karben

„Ein normales Leben ist das nicht“

Heidi Burzig aus Karben leidet unter Long Covid. Es wird besser, aber es braucht Geduld. Da es anderen ähnlich geht, leitet sie eine Selbsthilfegruppe. Sie weiß: Der Austausch mit anderen Betroffenen hilft.
„Ein normales Leben ist das nicht“
Oekogeno kann loslegen
Niddatal

Oekogeno kann loslegen

Niddatal-Ilbenstadt (pm/sda). Ein Dorf im Dorf - so hat Joerg Weber von Oekogeno vor einiger Zeit beschrieben, was auf dem Klosterberg in Ilbenstadt entstehen soll. Das inklusive Mehrgenerationen-Wohnprojekt in und an den alten Gutshöfen wird schon eine ganze Weile geplant. Nun hat der Wetteraukreis die Baugenehmigung für das genossenschaftliche Wohnprojekt erteilt.
Oekogeno kann loslegen
Wetterau: Ein eigenes Beet auf Zeit - Ab April Saisongarten mieten
Wöllstadt

Saisongarten in Wöllstadt

Wetterau: Ein eigenes Beet auf Zeit - Ab April Saisongarten mieten

Christian Wanka hat mit den Vorbereitungen für einen Saisongarten in Wöllstadt begonnen. Ab 1. April will er den Wetterauern die Möglichkeit bieten, ihre eigene Lebensmittel anzupflanzen.
Wetterau: Ein eigenes Beet auf Zeit - Ab April Saisongarten mieten
Butzbacherin trägt nach Arbeitsunfall neue Prothesen: „Als hätte ich wieder Finger“
Butzbach

Prothesen aus den USA

Butzbacherin trägt nach Arbeitsunfall neue Prothesen: „Als hätte ich wieder Finger“

Nadja Landau aus Butzbach verliert bei einem Arbeitsunfall mehrere Finger. Das hält die gelernte Köchin aber nicht von ihrer Arbeit ab.
Butzbacherin trägt nach Arbeitsunfall neue Prothesen: „Als hätte ich wieder Finger“
Grabungen am »Burgweg« in Rockenberg: Totenhäuser und Kornspeicher
Rockenberg

Archäologische Funde

Grabungen am »Burgweg« in Rockenberg: Totenhäuser und Kornspeicher

Bevor der »Burgweg« zwischen Rockenberg und Oppershofen bebaut werden kann, wird er untersucht. Seit zweieinhalb Jahren graben Archäologen auf der Fläche. Sie haben einiges gefunden.
Grabungen am »Burgweg« in Rockenberg: Totenhäuser und Kornspeicher
Ein Dorf mit düsterem Geheimnis
Münzenberg

Ein Dorf mit düsterem Geheimnis

Manchmal sind es Zufälle. Eine unglückliche Begebenheit, und schon gibt es wieder eine Leiche. Vorzugsweise in der Wetterau - Autorin Jule Heck hat viel Freude daran, sich immer wieder neue kriminelle Geschichten auszudenken. Die Gambacherin hat in den vergangenen Jahren zehn Bücher veröffentlicht. Das elfte ist in Arbeit - und diesmal wird einiges anders.
Ein Dorf mit düsterem Geheimnis
Anfassen und ausprobieren
Friedberg

Anfassen und ausprobieren

Wetteraukreis (pm). Lust auf Keramik? Am Samstag, 12., und Sonntag, 13. März, jeweils von 10 bis 18 Uhr, beteiligen sich 37 hessische Keramiker am »Tag der offenen Töpferei«, auch Wetterauer Töpfereien sind bei der Aktion dabei und öffnen ihre Türen. Sie zeigen ihre Werkstätten und beteiligen sich am Aktionstag mit Führungen, Vorführungen und Mitmachaktionen.
Anfassen und ausprobieren
Halteverbot verärgert Anwohner
Wölfersheim

Halteverbot verärgert Anwohner

Wölfersheim (sda). »Schildbürgerstreich oder Willkür? Wer soll das verstehen?«, fragt ein Leser in einem Schreiben an die Redaktion. Er wohnt in der Nähe der Wölfersheimer Singbergschule, in der Bergstraße, und seit einiger Zeit, berichtet er, gibt es Probleme mit den Parkplätzen.
Halteverbot verärgert Anwohner
Erinnerung an das Ende des Zweiten Weltkriegs: Als die Amis kamen
Echzell

Erinnerung

Erinnerung an das Ende des Zweiten Weltkriegs: Als die Amis kamen

Es ging wie ein Lauffeuer durch den Ort: Die amerikanischen Streitkräfte rücken durchs Feld Richtung Echzell. Otto Waas erinnert sich genau an diesen Tag im Jahr 1945.
Erinnerung an das Ende des Zweiten Weltkriegs: Als die Amis kamen
Dank und Ehrentitel zum Abschied von Manfred Wetz
Rockenberg

18 Jahre im Amt

Dank und Ehrentitel zum Abschied von Manfred Wetz

18 Jahre ist Manfred Wetz Bürgermeister der Gemeinde Rockenberg gewesen. Kommende Woche geht er in den Ruhestand. Zuvor sind sein Einsatz und vor allem seine bürgernahe Art gewürdigt worden.
Dank und Ehrentitel zum Abschied von Manfred Wetz